Blumenkohl-Bites

#wirrettenwaszurettenist

Heute bin ich wieder mit dem Rettungstrupp unterwegs. Unsere Mission ist es, Speisen zu retten, die man als Fertiggericht kaufen kann, obwohl es gar nicht nötig ist, da diese viel besser selbst gemacht werden können.

Als das Thema ‚Paniertes‘ beschlossen wurde, habe ich in verschiedenen Supermärkten durch die Kühltheken geschaut, um etwas zum Retten zu suchen, denn spontan ist mir das nur Backfisch mit Kruste oder Schnitzel eingefallen. Ich habe ganz sicher in einem Tiefkühler eines Supermarktes panierte Blumenkohlröschen gesehen. Und die Idee fand ich toll, da ich gerne gerösteten Blumenkohl esse. In meiner Kindheit gab es Blumenkohl höchstens mal blanchiert mit Fertigsoße und Kartoffeln und auf diese Art zubereitet mag ich Blumenkohl überhaupt nicht. Ich wollte die Packung als Beweis für Euch noch fotografieren, aber ich habe sie leider nicht mehr gefunden.

Ich muss ja leider zugeben, dass ich das Thema ein wenig verfehlt habe, denn die Panade hat auf dem Blumenkohl nicht wirklich gut gehalten und es wurde eher Blumenkohl mit (sehr gut gewürzten) Bröseln. Aber es war so lecker und passt super zusammen mit Kartoffelwürfeln aus dem Ofen zu Fisch.

Ich rette natürlich nicht alleine, hier eine Übersicht und die Links zu meinen Mitrettern:

Brittas KochbuchChampignons in Kräuterpanierung mit Aioli und Salat
Barbaras SpielwieseKlassisches Wiener Schnitzel nach Johann Lafer
Brotwein Münchner Schnitzel
Anna Antonia-HerzensangelegenheitenPiccata Milanese
Pane-Bistecca Poliniertes Fischfilet mit Gemuese und Kartoffeln
CorumBlog 2.0 Gefüllte Aubergine
Das Mädel vom Lande Veggie-Nuggets
Cahama Panierter Fisch Fischstäbchen Style

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Blumenkohl-Bites
Kategorien: Beilage
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1     Blumenkohl
60 ml   Olivenöl
2 Essl.   Chili Sauce
1 Teel.   Knoblauchpulver
1 Teel.   Geräuchertes Paprikapulver
1 Teel.   Pfeffer
50 Gramm   Panko
30 Gramm   Parmesan

Quelle

  Tischmission Insta 12.06.2021
  Erfasst *RK* 13.06.2021 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Heize den Backofen auf 200 °C Heißluft vor.

2. Teile den Blumenkohl in Röschen.

3. Mische Olivenöl, Chilisauce, Knaublauch, Paprika, Pfeffer und ggf. Salz.

4. Mariniere den Blumenkohl darin.

5. Mische Panko mit Parmesan und paniere die Blumenkohlröschen darin,

6. Backe sie auf einem Backblech für 20 min

7. Dazu passt sehr lecker ein Joghurt-Kräuter-Dip.

=====

10 Antworten auf „Blumenkohl-Bites“

  1. Kurz und knackig – oder bröselig. ?
    Klingt auf jeden Fall super lecker. Ich würde den Blumenkohl zwar ganz kurz vorblanchieren, da ich fast rohes Kohlgemüse nicht gut vertrage, aber das kommt auf jeden Fall auf die Nachkochliste, zumal dem GöGa und mir langsam die Ideen ausgehen.

    Liebe Grüße
    Britta

  2. Diesen klassischen Blumenkohl, den es in meiner Kindheit gab, mag ich auch nicht. Seit einiger Zeit mache ich auch welchen im Backofen mit Bröseln – und die wollen auch nicht dran halten, sondern bröseln davon. Egal, Hauptsache es schmeckt gut!

  3. Hallo Katja,

    ach, ist doch egal ob paniert oder nur angedeutet. Schmecken soll es und
    das ist die Hauptsache, finde ich. Dabei würde mich die Schärfe der
    Chilisauce auf der Scoville Skala interessieren?
    Soll es eher richtig asiatische Schärfe geben oder eher milder wie die
    süß-scharfe Fertigsoße, die man überall zu kaufen bekommt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.