Schnelle After-Work-Kichererbsenpfanne

In der siebten Runde von Koch mein Rezept habe ich für Wonnie von Münchner Küchenexperimente gekocht.
Bei der Vorstellung des Blogs habe ich mich für das feurige Ofengemüse entschieden, aber sie hat noch so viele tolle Rezepte auf ihrem Blog. Außer dem Ofengemüse habe ich die schnelle After-Work-Kichererbsenpfanne ausprobiert, die wirklich schnell geht und sehr lecker ist. Wir haben Fladenbrot dazu gegessen.

Im Rezept wird geräuchertes Paprikapulver verwendet. Ich habe schon in vielen Blogs davon gelesen. Meist war das geräucherte Paprikapulver in schicken Blechdosen aus dem Spanienurlaub. Ich habe das Paprikapulver jetzt im türkischen Supermarkt entdeckt und gleich mitgenommen. Da meine Tochter nicht so scharf isst, habe ich das Pulver erstmal so probiert und fand es okay. Aber Vorsicht, nach dem Erwärmen im Essen legt es einige Punkte auf der Schärfeskala zu.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Schnelle After-Work-Kichererbsenpfanne
Kategorien: Gemüse, Hülsenfrüchte, Vegetarisch, Spinat
Menge: 2 bis 3 Portionen

Zutaten

1 Dose   Kichererbsen, abgetropft
1 Dose   Stückige Tomaten
1 Handvoll   Pilze
1 Handvoll   Babyspinat
1/2     Rote Paprika
1/2 klein.   Zwiebel
1 klein.   Stück Schafskäse
1     Knoblauchzehe
  Etwas   Öl zum Braten
H GEWÜRZE
      Kreuzkümmel
      Salz
      Pfeffer
      Chili
      (geräuchertes) Paprikapulver

Quelle

  Münchner Küchenexperimente dd. 21.03.2021
  Erfasst *RK* 19.07.2021 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Schnappt euch eine Pfanne und erhitzt etwas Öl darin. Die Zwiebel fein hacken und im Öl anbraten. Knoblauch ebenfalls hacken. Wenn die Zwiebel anfängt, glasig zu werden, gebt ihr den Knoblauch hinzu sowie die abgetropften Kichererbsen hinzu.

Die Paprika in grobe Würfel schneiden und zufügen. Die Pilze in Scheiben schneiden und ebenfalls zugeben und mitbraten. Die Dose stückige Tomaten aufgießen und die Gemüsemischung mit 1/2 TL Kreuzkümmel, 1 TL geräuchertem Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Chili nach Belieben würzen. Das Gemüse garen, bis die Paprika weich ist. Kurz vor Ende der Garzeit den Babyspinat und – wenn ihr mögt – Schafskäse zufügen und unterrühren.

=====

Eine Antwort auf „Schnelle After-Work-Kichererbsenpfanne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.