Süßkartoffel-Kokos-Suppe (aus dem Slowcooker)

Nachdem uns letzte Woche die Cheeseburger-Suppe aus dem Slowcooker so gut geschmeckt hat und mir der Slowcooker seine Vorzüge wieder mal vor Augen geführt hat, habe ich mir beim Erstellen meines Wochenplans gleich wieder eine Suppe aus dem Slowcooker ausgesucht.

Zur Zeit suche ich immer erst auf meiner Nachkochliste und diese hat mir die Süßkartoffel-Kokos-Suppe von Gabi aus dem Crockyblog angeboten. Schaut ruhig bei Gabi vorbei, denn das Foto ist wirklich besser als das meinige.

Die Suppe ist schnell und einfach zubereitet, die Hauptarbeit macht der Slowcooker und kurz vorm Servieren muss man nur noch schnell pürieren. Die Suppe schmeckt schon sehr nach Herbst (was vorwiegend an der Konsistenz liegt) und ich hatte so gehofft, er würde sich noch ein bißchen gedulden…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Süßkartoffel-Kokos-Suppe
Kategorien: Suppe, Slowcooker, Crockpot, Süßkartoffel, Vegetarisch
Menge: 3 ,5 l

Zutaten

H SUPPE
2 Essl.   Öl
1 Stück   Ingwer (2 cm), gewürfelt
2     Knoblauchzehen, zerdrückt
1     Zwiebel, groß, gehackt
1-2 Teel.   Currypaste, rot
2     Süßkartoffeln, geputzt und gewürfelt, ca. 800 g
2 Dosen   Kokosmilch (a 400 g)
400 ml   Gemüsebrühe (selbst gekocht oder aus Instant)
2 Essl.   Limettensaft
      Salz, Pfeffer
H ZUM GARNIEREN
      Frischer Koriander
      Kokoschips oder Kokosflocken

Quelle

  crockyblog dd. 17.08.2019
  Erfasst *RK* 17.08.2019 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Öl erhitzen (entweder in einem separaten Topf oder im Anbrat- Slowcooker-Einsatz). Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln glasig dünsten und zuletzt die Currypaste (Menge nach gewünschter Schärfe auch gerne erhöhen) kurz mitrösten.

Alles in den Slowcooker-Einsatz geben, Süßkartoffeln, Kokosmilch und Brühe angießen. Deckel aufsetzen und auf Stufe HIGH gut 3 Stunden garen – auf LOW sind es 6 bis 7.

Suppe mit dem Mixer pürieren und mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kokoschips und Koriander servieren.

=====

Eine Antwort auf „Süßkartoffel-Kokos-Suppe (aus dem Slowcooker)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.