Shorba Ads – Ägyptische Heilsuppe aus dem Slowcooker

Kennt ihr eigentlich die Aktion Koch mein Rezept von volkermapft? Ich finde diese Aktion total cool und habe so schon einige Blogs neu und/oder besser kennengelernt. Mein erster zugeloster Blog war der Blog Zimtkringel von Simone und es gab viele Rezepte, die mich dort angesprochen haben. Ich habe damals meinen Mann aussuchen lassen und er hat sich für die süß-sauren Alblinsen mit Salsiccia entschieden.

Ein weiteres Rezept, das ich dort gefunden und nachgekocht habe, ist die Ägyptische Heilsuppe. Für mich ist sie ja eher eine Notfallsuppe, denn die Zutaten habe ich immer zuhause, sie schmeckt sehr lecker und die meiste Arbeit übernimmt der Slowcooker.
Das Rezept gab es bei uns schon öfter. Für zwei Personen ist es etwas üppig, für drei Personen hat es bei uns gepasst – es gab dann noch einen Obstsalat zum Nachtisch. Das Rezept ist für den 1,5 l Topf und lässt sich unkompliziert verdoppeln und im 3,5 l Topf zubereiten.

Wenn ihr neugierig auf neue Blogs seid, dann macht doch auch bei Koch mein Rezept mit. Es lohnt sich.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Shorba Ads – Ägyptische Heilsuppe aus dem Slowcooker
Kategorien: Slowcooker, Crockpot, Suppe, Hülsenfrüchte, Vegetarisch
Menge: 1 ,5 l Crockpot

Zutaten

2     Zwiebeln
1     Knoblauchzehe
2 Essl.   Butter
200 Gramm   Rote Linsen
1     Tomate
1 cm   Frischer Ingwer; ca.
1 Ltr.   Kräftige Gemüse- oder Fleischbrühe
      Schwarzer Pfeffer und Salz
1 gestr. TL   Kreuzkümmel
1/4 Teel.   Kurkuma gemahlen
1 Teel.   Mehl
  Etwas   Petersilie

Quelle

  Zimtkringel dd.
  Erfasst *RK* 29.06.2020 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. eine Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln und in einem kleinen Topf in 1 EL Butter langsam weich schmurgeln, aber nicht dunkel werden lassen

2. Linsen so lange waschen, bis das Wasser klar bleibt, dann abschütten und gut abtropfen

3. Brühe zubereiten

4. zu der Zwiebelmischung geben und kurz aufkochen lassen

5. Tomate fein würfeln, Ingwer schälen und fein reiben und beides in die heiße Suppe geben

6. Linsen in den Einsatz des Slowcookers geben, Gewürze ausser dem Salz zufügen und alles gut mischen mit der Brühe auffüllen

7. Slowcooker schließen und gut zwei Stunden auf high stellen

8. kurz vor Ende der Garzeit die zweite Zwiebel in feine Ringe schneiden

9. Zwiebelringe trennen, in Mehl wenden und in der restlichen Butter unter Wenden braun werden lassen

10. wenn die Linsen gar sind die Suppe mit dem Pürierstab glatt mixen

11. abschmecken und je nach Brühe nachsalzen

12. mit gehackter Petersilie und den gebräunten Zwiebelringen toppen

=====

3 Antworten auf „Shorba Ads – Ägyptische Heilsuppe aus dem Slowcooker“

  1. Hallo Katja,
    solche Rezepte mit Zutaten, die man immer zuhause hat, sammle ich auch. Rote Linsen sind ja auch sehr gesund, und ich finde die Kombination mit Kreuzkümmel klasse. Schönes Rezept!
    Liebe Grüße
    Barbara

  2. Liebe Katja,
    Heilsuppe hört sich interessant an! Und „Notfallsuppe“ auch. Sieht auf jeden Fall lecker aus und es ist nie schlecht, mehrere „Notfallrezepte“ zu haben. Gibt es bei uns zur Zeit sehr oft, da ich gerade jetzt ungern wegen 2/3 Sachen einkaufen fahre 🙂
    Liebe Grüße, Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.