Makkaroni-Auflauf mit Tomaten und Kräutern

Mit zwei Personen im Homeoffice und einem distanzlernenden Kind soll es mittags lecker schmecken und schnell (oder nebenbei) zubereitet sein. In diese Kategorie fällt dieser Makkaroni-Auflauf von eatsmarter.

Ein Teil der Nudeln hatte viel Biss, da sollte ich beim nächsten Mal evtl. den Auflauf abdecken. Sonst hatte das Gericht schon etwas von Sommer und Urlaub – könnte ich beides gut gebrauchen…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Makkaroni-Auflauf mit Tomaten und Kräutern
Kategorien: Auflauf, Nudeln, Tomaten, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400 Gramm   Lange Makkaroni
      Salz
4     Strauchtomaten
200 Gramm   Kirschtomaten
1 Handvoll   Basilikum
250 Gramm   Mozzarella
      Pfeffer
2 Essl.   Olivenöl

Quelle

  eatsmarter
  Erfasst *RK* 21.03.2021 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Die Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und putzen. Die großen Tomaten in Scheiben schneiden und die kleinen Tomaten halbieren. Das Basilikum waschen und grob zerzupfen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

2. Nudeln, Tomaten, Basilikum und Mozzarella in einer Auflaufform verteilen. Salzen, pfeffern und mit dem Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C; Gas: Stufe 3-4) ca. 20 Minuten überbacken.

Katja: evtl. abdecken, damit die Nudeln nicht zu viel Biss bekommen.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.