Nachgekocht: Puerco y Papas al Pasilla

Ich bin ja immer auf der Suche nach getesteten, deutschsprachigen Slowcookerrezepten. Dieses Mal wurde ich bei Foodfreak Petra fündig. Dort gab es im Mai Mexikanisches Schweinefleisch-Chili aus dem Slowcooker.

Im Rezeptteil stehen 50 g getrocknete Pasilla-Chili. Diese Sorte habe ich nicht bekommen, da habe ich mir einfach mal im Supermarkt die gängige Sorte getrocknete Chilis besorgt. Aber irgendwie kam mir dann das ganze Päckchen etwas viel vor. Also habe ich Petra nochmal kontaktiert und das war auch gut so, sonst wäre meine Version nicht essbar gewesen.
Letztendlich habe ich eine frische, rote Chili verwendet. Das Gericht war dadurch angenehm scharf.

Ich habe zum ersten Mal den Slowcooker an die Zeitschaltuhr angeschlossen, da das Gericht sechs Stunden garen sollte und aber schon um 12 Uhr fertig sein sollte. Es hat wunderbar geklappt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Puerco Y Papas al Pasilla – Mexikanisches Schweinefleisch-Chili aus dem Slow Cooker
Kategorien: Fleisch, Schwein, Slowcooker, Crockpot
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H IN DEN COOKER
750 Gramm   Kartoffeln, längs geviertelt
1 kg   Schweinegulasch
50 Gramm   Getrocknete Pasilla-Chilis (oder Guajillos),
      — entstielt, Samen grob herausgeschüttelt
      — Katja: 1 rote frische Chili
1 klein.   Dose gehackte Tomaten mit Saft, 400 g
3     Knoblauchzehen, gepresst
2 Teel.   Oregano
2 Essl.   Worcestershiresauce
      Salt
H GARNITUR
      Öl
      Frisches Koriandergrün
      Schalottenringe

Quelle

  Foodfreak, Eintrag vom 16.05.2011
  Erfasst *RK* 08.01.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Kartoffeln auf den Boden des Slow Cookers geben.

Die Chilis in einer heißen Pfanne trocken von beiden Seiten anrösten. Pfanne vom Herd nehmen. Chilis mit Tomaten, Oregano, Knoblauch, Worcestershiresauce, einem gehäuften TL Salz und etwa 250 ml Wasser pürieren.

Etwas Öl in die Pfanne geben, wieder auf den Herd setzen, das Fleisch darin rundum braun anbraten. Fleisch auf die Kartoffeln schichten und die Chilisauce darüber gießen. Zugedeckt 6 Stunden auf High garen.

Das Gericht mit Koriandergrün und Schalottenringen bestreut servieren.

: http://www.foodfreak.de/2011/05/mexikanischesschweinefleischchiliaus-dem-slowcooker/

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.