Herzhafte Fleischbällchen aus dem Slowcooker

Mein nächstes Slowcooker-Experiment waren die herzhaften Fleischbällchen aus dem Slowcooker. Gefunden habe ich das Rezept im Crockpot-Forum und das Rezept ist von Wollzauber.

Fleischbällchen – meine Kinder essen sie eher unter dem Namen Köttbular – sind eigentlich eine sichere Bank. Ich hatte sie – entgegen den Angaben im Rezept – erst in Pfanne angebraten, aber irgendwie waren sie den Kindern zu weich.

Ich fand sie lecker und ich war mal wieder begeistert, den ganzen Morgen ungestört was zu machen und das Essen war fertig, als ich meine Tochter von der Kita abgeholt hatte. Ich habe dann den Topf ausgeschaltet und das Essen war noch warm, als mein Sohn dann ca. 45 min später aus der Schule kam.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Herzhafte Fleischbällchen in pikanter Sauce
Kategorien: Slowcooker, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H FLEISCHBÄLLCHEN
500 Gramm   Hackfleisch
1 Essl.   Geröstete Zweibeln
1     Ei
2 Essl.   Semmelbrösel
1 Teel.   Salz
1 Teel.   Paprikapulver mild
1 Teel.   Kräuter der Provance
H SOSSE
1     Rote Paprika
1 Pack.   Passierte Tomaten (500 ml)
1 Flasche   Knorr Grillsauce "Chilli" (oder von einer
      — anderen Marke) Katja: Weggelassen
1 gestr. EL   Gekörnte Brühe
1 Teel.   Kräuter der Provance
1 Teel.   Paprika scharf

Quelle

  Crockpot-Forum, Rezept von Wollzauber
  Erfasst *RK* 04.02.2011 von
  Katja Brenner

Zubereitung

500 gr. Hackfleisch 1 EL geröstete Zweibeln 1 Ei 2 EL Semmelbrösel 1 Tl Salz 1 Tl Paprikapulver mild 1 Tl Kräuter der Provance

Alles gut miteinander verkneten und mittelgroße Fleischklopse daraus formen. (Katja: anbraten)

1 rote Paprika

säubern, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Paprikastücke auf dem Boden des Slowcookers verteilen. Dann die Fleischbällchen darauf setzen.

1 Packung passierte Tomaten (500 ml) 1 Flasche Knorr Grillsauce "Chilli" (oder von einer anderen Marke) 1 gestr. El gekörnte Brühe 1 Tl. Kräuter der Provance 1 Tl. Paprika scharf

Alles gut miteinander verrühren, über die Fleischbällchen geben und ca. 5 St. auf Low kochen. Wenn die Sauce am Ende zu flüssig ist, einfach mit Saucenbinder andicken. Sollte die Sauce zu scharf geworden sein, einen halben Becher Sahne einrühren und eventuell noch einmal nachwürzen.

Dazu passen Nudeln oder Reis.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Herzhafte Fleischbällchen aus dem Slowcooker“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.