Veggie-Tag: Schnelle Tomaten-Rucola-Nudeln

Ich habe einen neuen Job und während der Einarbeitung bin ich jeden Tag im Büro. Deshalb bin ich zur Zeit nicht so experimentierfreudig und koche auch eher bewährtes.

Heute gibt es Tomaten-Rucola-Nudeln, deren Rezept ursprünglich im Expresskochen vegetarisch von GU zu finden sind und ich habe sie über die Küchengötter gefunden.

Das Gericht ist sehr schnell zubereitet, schmeckt herrlich nach Sommer und nach Urlaub und lässt sich am Homeoffice-Tag gut kochen. Ich habe die frischen Nudeln durch getrocknete Nudeln ersetzt und evtl. etwas mehr Knoblauch verwendet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Schnelle Tomaten-Rucola-Nudeln
Kategorien: Nudeln, Vegetarisch, Tomaten, Rucola
Menge: 4 Portionen

Zutaten

6     Tomaten
2     Knoblauchzehen
2 Bund   Rucola
500 Gramm   Schmale Bandnudeln (Kühlregal)Katja: 300 g getrocknete Nudeln
      Salz
4 Essl.   Olivenöl
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Essl.   Aceto balsamico

Quelle

  Original: Expresskochen vegetarisch GU
  Küchengötter.de
  Erfasst *RK* 18.06.2018 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Rucola waschen, grob zerzupfen.

2. Inzwischen die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest garen, dann abgießen und gut abtropfen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Tomaten darin mit dem Knoblauch 2 Min. anbraten, kräftig salzen und pfeffern. Die Nudeln mit dem Rucola unter die Tomaten mischen. Mit Aceto balsamico würzen und mit Pfeffer übermahlen.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.