Pulled apart bread mit Zimt und Apfel

Wochenende ist Kuchenzeit.

Ich habe das Pulled appart Bread mit Äpfeln und Zimt nachgebacken, das ich bei der Sommermadame im Blog gefunden hatte.

Erste Erfahrung mit der Pull-Apart Methode hatte ich mit dem Pull-Apart Bread mit Mohn gemacht und auch dieses Mal habe ich etwas Hilfe mit dem Stapeln gebraucht und es sieht nicht ganz so schick aus, wie bei Sommermadame.

Beim Rausheben aus der Form ist es auch noch gebrochen, aber all das hat dem Geschmack keinen Abbruch getan.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pulled apart bread mit Zimt und Apfel
Kategorien: Kuchen, Hefe, Apfel
Menge: 1 Kastenform

Zutaten

1/2 Würfel   Hefe
160 ml   Milch
400 Gramm   Dinkelmehl (Type 630)
50 Gramm   + 100 g Zucker
1 Prise   Salz
2     Eier
50 Gramm   + 75 g geschmolzene Butter
2 Teel.   Zimt
2     Säuerliche Äpfel

Quelle

  www.sommermadame.com
  Erfasst *RK* 22.01.2017 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Für den Teig, die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe zerbröckelt dazu geben. So lange rühren bis sich die Hefe auflöst. 50 Zucker dazu geben und für ca. 10 Minuten ruhen lassen.

2. Das Mehl, die Prise Salz, die Eier und 50 g flüssige Butter in eine Schüssel geben und mit einander vermischen.

3. Die Hefemischung dazu schütten und so lange kneten bis der Teig ein Klumpen ist und sich leicht von der Schüssel lösen lässt. Abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.

4. Für die Füllung müsst ihr die 75 g weiche Butter mit 100 g Zucker und Zimt mischen, damit eine Paste entsteht.

5. Die beiden Äpfel vierteln, schälen und in kleine Würfel schneiden.

6. Nachdem der Teig die doppelte Menge angenommen hat, noch einmal durchkneten und rechteckig ausrollen. Dafür habe ich noch ein bisschen Mehl genommen, damit der Teig nicht so anklebt.

7. Jetzt die vorbereiteten Füllung/Paste gleichmäßig auf den Teig streichen.

8. Den Teig müsst ihr in Streifen schneiden. Die Streifen sollen so breit sein, wie die Breite einer Kastenform.

9. Die Streifen werden aufeinander gelegt und dazwischen verteilt ihr noch die Apfelstückchen.

10. Der entstandene hohe Streifen wird in Rechtecke geschnitten. (siehe Bilder unten)

11. Die Rechtecke werden in eine gebutterte Kastenform gelegt und abgedeckt für 20 Minuten zum Ruhen auf die Seite gelegt. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

12. Bei 180 Grad für 35 Minuten backen und fertig ist euer Pulled apart bread.

: http://sommermadame.com/pulled-apart-bread-zupfbrot-mit-aepfel-und-zimt/

=====

Blog Widget by LinkWithin

2 Antworten auf „Pulled apart bread mit Zimt und Apfel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.