Curry-Kokos-Suppe

Heute gibt es eine schnell zubereitete, leckere Suppe, die schön wärmt, falls es doch mal draußen kalt sein sollte.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Curry-Kokos-Suppe
Kategorien: Suppe, Curry, Gemüse, Vegetarisch, Vegan
Menge: 2 Portionen

Zutaten

150 Gramm   TK-Bohnen
100 Gramm   TK-Spinat (Katja: frischer Babyspinat)
15 Gramm   Ingwer, frisch
1     Schalotte
1 Essl.   Öl
1-2 Teel.   Currypulver, mild
400 ml   Gemüsebrühe
200 ml   Kokosmilch
70 Gramm   Breite Reisnudeln
      Zucker
1-2 Essl.   Limettensaft
      Sojasauce

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 3/2017
  Erfasst *RK* 12.02.2017 von
  T. S.

Zubereitung

1. Bohnen und Spinat auftauen. Ingwer und Schalotte schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Schalotten und 1 1/2 Tl Currypulver darin andünsten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen.

2. Bohnen und Spinat in die Kokosmischung geben und 2 Min. kochen. Nudeln zugeben und bei mittlerer Hitze nach Packungsanweisung garen. Suppe mit Zucker, Limettensaft und Sojasauce abschmecken. Mit restlichem Currypulver bestreut servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten
* PRO PORTION 12 g E, 24 g F, 38 g KH = 440 kcal (1833 kJ)

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.