Veggie-Tag: Lasagnotti mit Rucola und Pinienkernen

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es sehr leckere Lasagnotti Bandnudeln mit Rucola und Pinienkernen.

Mir ist dieses Rezept schon öfters begegnet. Die Sauce gibt es auch schon fertig im Glas. Das kann man sich getrost sparen, da die Sauce auch sehr schnell ohne Fertigprodukt gekocht werden kann.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Lasagnotti mit Rucola und Pinienkernen
Kategorien: Nudeln, Vegetarisch, Rucola
Menge: 2 Portionen

Zutaten

200 Gramm   Nudeln, zB. Lasagnotti
      Salz
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
2 Essl.   Olivenöl
300 Gramm   Tomaten aus der Dose
60 Gramm   Tomaten, getrocknet
100 Gramm   Mascarpone
      Salz
      Pfeffer
      Zucker
1-2 Essl.   Pinienkerne
40 Gramm   Rucola

Quelle

  vegetarisch fit! 11/2004
  Seite 39
  Erfasst *RK* 17.02.2015 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

2. Inzwischen für die Soße Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln und alles in heißem Olivenöl andünsten. Tomaten zugeben, ca. 15 min garen und pürieren. Klein geschnittene getrocknete Tomaten und Mascarpone unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

3. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Rucola putzen, waschen und trockenschleudern.

4. Nudeln abgießen. Mit Rucola und Tomatensoße mischen. Auf Tellern verteilen und mit Pinienkernen bestreut servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.