Linsen-Kokos-Suppe

Mal wieder eine sehr leckere Suppe. Da wir gerne Ingwer essen, habe ich den Ingwer in kleinere Stücke geschnitten und dann in der Suppe gelassen. Falls Ihr Euch fragt, was das für gelbe Würfel in der Suppe sind.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Linsen-Kokos-Suppe
Kategorien: Suppe, Linsen, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1     Zwiebel
15 Gramm   Ingwer, frisch
100 Gramm   Rote Linsen
2 Essl.   Olivenöl
1 Dose   Kokosmilch (400 g Füllmenge)
1 Dose   Tomaten, stückig (425 g Füllmenge)
      Salz
      Pfeffer
1/2 Teel.   Gemüsebrühe, gekörnt
      Chiliflocken
4 Stiele   Minze
150 Gramm   Sahnejoghurt
1-2 Teel.   Zitronensaft

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 2/2014
  Erfasst *RK* 26.01.2014 von
  T. S.

Zubereitung

1. 150 ml Wasser im Wasserkocher aufkochen. Zwiebel fein würfeln, Ingwer in 3 Scheiben schneiden, beides mit den Linsen in heißem Olivenöl andünsten. Kokosmilch, Tomaten und 150 ml kochendes Wasser zugeben. Mit Salz, Pfeffer, gekörnter Gemüsebrühe und Chiliflocken würzen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. garen.

2. Die Blättchen von der Minze abzupfen, hacken, mit Sahnejoghurt, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Ingwer aus der Suppe entfernen. Suppe evtl. mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit dem Joghurt und evtl. Minzblättern garniert servieren. Dazu passt Baguette.

* ZUBEREITUNGSZEIT 15 Minuten
* PRO PORTION 18 g E, 52 g F, 33 g KH = 685 kcal (2873 kJ)

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.