Broccolicremesuppe mit Lauch und dicken Bohnen

Beim Ausmisten des Kochbuchregals (um Platz für Neues zu machen), ist mir wieder das Suppenkochbuch von Elsa Petersen-Scheperlern in die Hände gefallen. Darin befinden sich einige schöne Rezepte und dies wird nicht das letzte sein, das ich daraus gekocht habe.

Die dicken Bohnen hatte ich noch im Tiefkühler. Leider hat man vom Broccoli nicht so viel geschmeckt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Broccolicremesuppe mit Lauch und dicken Bohnen
Kategorien: Suppe, Brokkoli, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2 Essl.   Butter
2 Essl.   Mais- oder Sonnenblumenöl
2 groß.   Lauchstangen, gehackt
1     Brokkoli, in Röschen geteilt
1     Kartoffeln, klein geschnitten
600 ml   Gemüse- oder Hühnerbrühe
      Meersalz
      Pfeffer a.d.M
200 Gramm   Dicke Bohnen, enthülst und gekocht

Quelle

  Elsa Petersen-Scheperlern
  Die heiße Versuchung – Suppen
  Seite 28
  Erfasst *RK* 30.03.2015 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen. Den Lauch darin langsam weich braten, aber nicht bräunen. Einige Löffel gekochten Lauch zum Garnieren zurücklegen.

Den Brokkoli in den Topf geben und unter Rühren anbraten. Kartoffel, Brühe und 1l Wasser zugeben und aufkochen lassen. Die Temperatur reduzieren, würzen und 30 min köcheln lassen.

Die gekochten Bohnen aus dem grauen Schalen drücken. Einige Löffel Bohnen zum Garnieren zurücklegen.

Die Suppe in eine Schüssel seihen, fest Bestandteile mit den Bohnen und 2 Schöpfkellen der abgeseihten Flüssigkeit im Mixer glatt pürieren. Die restliche Flüssigkeit zugeben und weiter pürieren. Die Suppe wieder erhitzen, auf vorgewärmte Teller verteilen, mit zurückgelegtem Lauch und Bohnen bestreuen und servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.