Kukul mus kari - Hähnchen-Curry aus Sri Lanka

Das Rezept für dieses leckere Hähnchen-Curry stammt auch aus dem Kochbuch: Curry, die 120 besten Rezepte von Indien bis Afrika, aus dem wir auch schon diesen Kartoffel-Bohnen-Eintopf gekocht haben.
Wir hatten schon beim letzten Rezept ein Mengenproblem, so dass wir dieses Rezept, das für vier Personen angegeben war, zu zweit gegessen haben. Dazu gab es Basmatireis und Naan.

Für mich eher ein Herbst-Winter-Gericht, aber bei diesem Sommer …

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kukul mus kari - Hähnchen-Curry aus Sri Lanka
Kategorien: Fleisch, Huhn, Curry
Menge: 4 Port (?)

Zutaten

3 Essl.   Pflanzenöl
2     Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
2 1/2 cm   Frischer Ingwer, gehackt
2     Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Teel.   Gemahlener Kurkuma
1 Teel.   Chilipulver
2 Teel.   Gemahlenes Graham masala
400 Gramm   Hähnchenbrustfilet, in mundgerechte Stücke geschnitten
200 ml   Kokosmilch
2     Tomaten, geviertelt
      Salz

Quelle

  Curry - die 120 besten Rezepte von Indien bis Afrika
  Erfasst *RK* 14.07.2011 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Das Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten. Ingwer, Knoblauch und gemahlene Gewürze hinzufügen und 1 min durchrühren, dann die Fleischstücke dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 5 min garen.

300 ml Wasser dazugießen. Den Topfinhalt zum Kochen bringen und nach Reduzieren der Hitze zugedeckt weitere 10 min garen.

Auf ganz schwache Hitze herunterschalten und die Kokosmilch hinzufügen. Alles noch einmal etwa 10 min garen, bis das Fleisch vollkommen durch ist. Die Tomaten sowie Salz nach Geschmack hineinrühren und das Curry weitere 5 min garen, dann heiß servieren.

:Katja: wir haben es zu zweit gegessen. Als Beilage gab es Basmatireis und Naan.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: ,

Eine Reaktion zu “Kukul mus kari - Hähnchen-Curry aus Sri Lanka”

  1. Kaffeebohne » Blog Archiv » Veggie-Tag: Rasa Kayi - buntes Gemüse-Curry

    [...] Weitere Rezepte aus ‘Curry’ auf meinem Blog Kizhangu payaru - Kartoffel-Bohnen-Eintopf Kukul mus kari - Hähnchen-Curry aus Sri Lanka [...]

Einen Kommentar schreiben