Veggie-Tag: Einfache Erdnuss-Nudeln

Manchmal muss es schnell gehen, aber es soll kein Lieferservice und ein Fertigessen sein.

Da kann ich Euch heute diese einfachen Erdnuss-Nudeln empfehlen. Ruckzuck zubereitet und lecker.
Während die Nudeln garen kann man die Soße zusammenrühren und dann schnell essen.

Das Originalrezept gibt es bei Living Sweet Moments.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Einfache Erdnuss-Nudeln
Kategorien: Nudeln, Vegetarisch, Nüsse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

450 Gramm   Ramen-Nudeln
H SOSSE
1 Essl.   Erdnussbutter
2 Essl.   Sojasoße
2 Essl.   Sesamöl
1 Essl.   Honig
1 Teel.   Reisessig
1     Knoblauchzehe, gehackt
1 Teel.   Ingwer, frisch gerieben
2     Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
H TOPPING
      Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
2 Teel.   Geröstete Erdnüsse, gehackt
2 Teel.   Sesam

Quelle

  nach: Living Sweet Moments
  Frei übersetzt: Katja Brenner
  Erfasst *RK* 22.02.2018 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Die Nudeln gemäß Packungsangabe kochen.

2. In einer Schüssel Erdnussbutter, Sojasoße, Sesamöl, Honig, Reisessig, Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln gut miteinander verrühren.

3. Die Mischung über die heißen Nudeln geben.

4. Vorsichtig durchmischen und mit dem Topping dekorieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Veggie-Tag: Einfache Erdnuss-Nudeln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.