Weihnachts-Cantuccini

Bei mir ging es dieses Jahr ungewohnt früh mit der Weihnachtsbäckerei los.
Wir haben in der Patchworkgruppe ein Adventskalenderprojekt. Dafür sollten 12 Geschenke gekauft und 12 Geschenke von jeder gebastelt werden. Und ein Teil der selbsthergestellten Türchen waren Weihnachts-Cantuccini und Cantuccini mit Pinienkernen.

Leider ist schon alles weg, aber mit Hilfe meiner Tochter sind schon die nächsten Dosen gefüllt.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Weihnachts-Cantuccini
Kategorien: Backen, Weihnachten, Plätzchen, Biscotti
Menge: 80 Stück

Zutaten

260 Gramm   Mehl
1 Teel.   Backpulver
180 Gramm   Zucker
1 Pack.   Vanillezucker
1 1/2 Teel.   Lebkuchengewürz
1 Prise   Salz
40 Gramm   Fein gewürfelte Marzipanrohmasse
25 Gramm   Weiche Butter
2     Eier (Kl. M)
90 Gramm   Geschälte Mandelkerne
90 Gramm   Geschälte Haselnusskerne

Quelle

  www.livingathome.de, Weihnachtsbäckerei
  Erfasst *RK* 31.10.2006 von
  C.S.

Zubereitung

1. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Lebkuchengewürz, 1 Prise Salz, Marzipanrohmasse, weiche Butter, Eier mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Mandelkerne und Haselnusskerne unterkneten.

2. Den Teig in 4 gleich große Stücke teilen und zu 35 cm langen Rollen formen. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.

3. Die Teigrollen im Abstand von 8 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Min. vorbacken.

4. Abkühlen lassen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

5. Die Cantuccini mit der Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal 8-10 Min. goldbraun backen.

=====

Tags: , , ,

Eine Reaktion zu “Weihnachts-Cantuccini”

  1. Kaffeebohne » Blog Archiv » Weihnachtsbäckerei 2017

    [...] den Adventskalender meiner Patchworkgruppe gab es Weihnachts-Cantuccini und Cantuccini mit [...]

Einen Kommentar schreiben