Weihnachtsbäckerei 2017

Wie jedes Jahr, aus Gründen der Vollständigkeit, die Weihnachtsbäckerei.

Für den Adventskalender meiner Patchworkgruppe gab es Weihnachts-Cantuccini und Cantuccini mit Pinienkernen.

Für die traditionellen Plätzchenpräsente der Übungsleiter der Kinder gab es in diesem Jahr:

Ausgestochene - reichlich verziert von meiner Tochter, die ein großer Sally-Fan ist (vorne)
v.l.n.r.
Confetti-Cookies
Kokosmakronen, um einen Teil der Eiweiße zu verwenden
Pinienseufzer, leider sehr verlaufen - für den zweiten Teil der Eiweiße

Ich wüsche Euch einen guten Rutsch in 2018 !

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: CONFETTI-COOKIES
Kategorien: Backen, Xmas
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H FÜR CA. 20 STÜCK
120 Gramm   Weiche Butter
150 Gramm   Mittelkörniger Zucker
1     Ei
4 Tropfen   Bittermandelaroma
200 Gramm   Mehl
      Salz
1 Teel.   Backpulver
1/2 Teel.   Natron
4 Essl.   Bunte Zuckerperlen (ersatzweise
      – Zuckerdekorsterne)

Quelle

  Tanja Dusy
  Weihnachtsplätzchen
  ISBN 978-3-8338-6187-1
  Erfasst *RK* 16.10.2017 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Butter in Stücke schneiden und mit den Rührbesen des Handrührgeräts weiß-cremig rühren, dabei nach und nach den Zucker dazugeben. Ei und Bittermandelaroma gründlich unterrühren.

2. Mehl mit 2 Prisen Salz, Backpulver und Natron vermischen. Mit 2 EL Zuckerperlen zur Buttermischung geben. Zügig mit einem Löffel vermengen oder mit den Händen zusammenkenten, ohne dabei viel Druck auszuüben.

3. Backofen auf 180° vorheizen, Backblech mit Backpapier oder -matte auslegen. Teig halbieren, Hälften jeweils in zehn Portionen teilen und diese zu Kugeln formen. Die Kugeln jeweils bis zur Hälfte in die übrigen Zuckerperlen drücken und mit dieser Seite nach oben mit reichlich Abstand auf das Blech legen.

4. Die Kugeln zu ca. 2 cm hohen, runden Cookies flach drücken (z.B. mit einer breiten Backpalette). Im Ofen (Mitte) 10-12 Min. backen, sodass die Plätzchen oben noch hell und auf der Unterseite leicht gebräunt sind. Auf dem Blech auskühlen lassen, damit sie nicht zerbrechen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: PINIENSEUFZER (ITALIEN)
Kategorien: Backen, Plätzchen
Menge: 60 Stück

Zutaten

200 Gramm   Pinienkerne
200 Gramm   Geschälte gemahlene Mandeln
2 Essl.   Speisestärke
200 Gramm   Zucker
1 Teel.   Abgeriebene Zitronenschale
2     Eiweiße
1 Prise   Salz
      Backpapier

Quelle

  Hamburger Abendblatt 19./20.11.2005, Journal
  ESSEN & TRINKEN
  Erfasst *RK* 26.11.2005 von
  T.S.

Zubereitung

100 g grob gehackte Pinienkerne, Mandeln, Speisestärke, Zucker und Zitronenschale mischen.

Die Eiweiße mit Salz halbsteif schlagen.

Die Pinienkern-Mandel-Mischung unterziehen. Mit einem Teelöffel walnußgroße Teighäufchen mit etwas Abstand aufs Blech/Backpapier setzen.

In jedes Häufchen 2-3 Pinienkerne drücken. Im Ofen bei 175°C (Mitte, Umluft 160°) ca. 10 Min. backen.

Mit dem Papier vom Blech ziehen, abkühlen lassen. Vorsichtig lösen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: ,

Eine Reaktion zu “Weihnachtsbäckerei 2017”

  1. Ulrike

    Ein gutes, gesundes und genussvolles Jahr 2018!

Einen Kommentar schreiben