Hirtenmakkaroni

So langsam wird das Essen wieder deftiger. So wie diese leckeren Hirtenmakkaroni.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hirtenmakkaroni
Kategorien: Nudeln, Pilze, Speck
Menge: 2 Portionen

Zutaten

100 Gramm   Champignons
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
80 Gramm   Südtiroler Speck (oder rohe Schinkenwürfel)
2 Essl.   Öl
250 Gramm   Hack, gemischt
1 Flasche   Tomaten, passiert (500 g)
100 ml   Schlagsahne
      Salz
      Pfeffer
      Zucker
1 Teel.   Oregano, getrocknet
100 Gramm   TK-Erbsen
180 Gramm   Makkaroni, kurz
1/2 Bund   Glatte Petersilie

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 6/2016
  Erfasst *RK* 18.05.2016 von
  T.S.

Zubereitung

1. Champignons putzen und vierteln. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Speck 0,5 cm groß würfeln.

2. Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Speck in einer Pfanne mit 1 El Öl knusprig braten, auf einen Teller geben, 1 El Öl ins Speckfett geben, darin das Hack rundum hellbraun und krümelig braten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, 2 Min. mitbraten.

3. Passierte Tomaten und Sahne zum Fleisch geben, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Oregano kräftig abschmecken. Pilze und Erbsen untermischen. Bei milder Hitze warm halten.

4. Kochendes Wasser salzen, Makkaroni nach Packungsanweisung garen. Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken. Nudeln abgießen und tropfnass unter die Sauce mischen. Mit Petersilie bestreut servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 35 Minuten
* PRO PORTION 50 g E, 61 g F, 82 g KH = 1110 kcal (4653 kJ)

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: , ,

Einen Kommentar schreiben