15 Minuten Kokos-Curry-Nudel-Suppe

Dieses leckere Suppenrezept läuft auch unter ’schnell zubereitet und trotzdem lecker’.

Gefunden habe ich es (via pinterst) bei The Wok of Life.

Ich hatte keine Reisnudeln mehr zuhause und habe deshalb Capellini in der Suppe gegart. Die sind mir sogar lieber als Reis-/Mie-Nudeln.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: 15 Minuten Kokos-Curry-Nudel-Suppe
Kategorien: Suppe, Vegetarisch, Nudeln
Menge: 3 Portionen

Zutaten

2 Teel.   Öl
3     Knoblauchzehen, gehackt
1 Teel.   Frischer Ingwer, gerieben
3 Teel.   Rote Thai-Curry-Paste
225 Gramm   Hühnerbrust, in dünnen Scheiben
1 Ltr.   Hühnerbrühe
250 ml   Wasser
2 Teel.   Sojasoße
1/2 Dose   (200 ml ) Kokosmilch
175 Gramm   Capellini (Origial:dünne Reisnudeln)
1     Limette, den Saft davon
H GARNITUR-NACH BELIEBEN
      Rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
      Koriander
      Rote chili
      Frühlingszwiebeln in Ringen

Quelle

  The Woks of life
  Erfasst *RK* 30.10.2016 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. In einem großen Topf das Öl erhitzen. Den Knoblauch, Ingwer und rote Currypaste zugeben und 5 Min anbraten. Das Huhn zugeben und mit anbraten, bis es von allen Seiten angebraten ist.

2. Die Hühnerbrühe, das Wasser, die Sojasoße und die Kokosmilch zugeben. Alles zum Kochen bringen. Abschmecken und ggf. mit Salz abschmecken. Wenn es zu gewürzt ist, dann etwas Wasser zugeben. Die Reisnudeln auf die Schüsseln verteilen und mit der heißen Suppe übergießen und den Limettensaft zugeben. Die Nudeln sind in ein paar Minuten weich.

3. (Alternativ dazu die Nudeln in der Brühe kochen, bis sie gar sind und dann auf die Schüsseln verteilen).

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: , , ,

Eine Reaktion zu “15 Minuten Kokos-Curry-Nudel-Suppe”

  1. Sivie

    Vegetarische Hähnchenbrust? ;-)

Einen Kommentar schreiben