Veggie-Tag: Gemüse-Carbonara mit Spaghetti

Heute gibt es eine leckere Gemüse-Carbonara, die aber ein bißchen mächtig ist. Dazu gab es Dinkel-Spaghettini, weil wir ein bißchen den Weizenkonsum reduzieren. Es hat aber niemand den Unterschied geschmeckt.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Gemüse-Carbonara mit Spaghetti
Kategorien: Nudeln, Vegetarisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

500 Gramm   Spaghetti
      Salz
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
100 Gramm   Tomaten
50 Gramm   Getrockente Tomaten in Öl
1     Grüne Paprika
1 klein.   Zucchini
50 Gramm   Champignons
2     Eier
50 Gramm   Parmesan, gerieben
1 Essl.   Senf
150 Gramm   Creme fraiche
      Schwarzer Pfeffer

Quelle

  vegetarisch fit 08/2005
  Seite 31
  Erfasst *RK* 20.01.2013 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Spaghetti in ausreichen Salzwasser al dente garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken. Tomaten überbrühen, häuten, klein würfeln. Vom Öl abgetropfte Tomaten ebenfalls klein würfeln. Paprika putzen, entkernen, waschen, klein schneiden. Zucchini putzen, waschen, würfeln. Champignons feucht abreiben, putzen, in Scheiben schneiden.

2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Restliches Gemüse und Knoblauch (außer Tomaten) zugeben. Bei schwacher Hitze 5 min ohne Deckel garen. Nun Tomatenwürfel zum Gemüse geben. Eier mit Parmesan, Senf und Basilikum verrühren.

3. Heiße Spaghetti in die Gemüse-Mischung geben, Creme fraiche unterrühren und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier-Käse-Mischung unter die Nudeln mischen und sofort servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: , ,

Einen Kommentar schreiben