Cucina Rapida: Pasta mit heiß geräuchertem Lachs

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Fürs Cucina Rapida gibt es mal Nudeln und mal wieder von Jamie Olive (aus ‚Jamie-mehr Leben in der Küche‘).

Wir haben das Gericht zu zweit gegessen und haben die Creme Fraiche und die Zitronensaftmenge halbiert.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pasta mit heiß geräuchertem Lachs
Kategorien: Nudeln, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400 Gramm   Linguine
2     Knoblauchzehen, in Scheibchen
  Etwas   Butter
400 Gramm   Creme fraiche
1     Bio-Zitrone
1/2 Bund   Estragon, Blätter gehackt
300 Gramm   Lachs, heiß geräuchert
2 Handvoll   Erbsen
      Parmesan

Quelle

  Jamie – mehr Leben in der Küche,
  Heft Januar/Februar 2012, Seite 117
  Erfasst *RK* 14.01.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Pasta al dente kochen. Knoblauch in einer Pfanne mit Butter goldgelb anbraten. Hitze reduzieren, Creme fraiche, Zitronenschale, Zitronensaft, Estragon und Lachs einrühren. Abschmecken, vom Herd nehmen. Einige Minuten, bevor die Nudeln gar sind, Erbsen zugeben. Dann Wasser abgießen, Sauce unter die Nudeln und Erbsen heben. Mit Parmesan reichen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Cucina Rapida: Pasta mit heiß geräuchertem Lachs“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.