Nachgekocht: Hähnchen Ragù aus dem Crockpot

Letztes Wochenende hatte ich Einsatz auf dem örtlichen Weihnachtsmarkt und da mußte wieder ein streßfreies Mittagessen her. Was liegt da näher als der Crockpot.

Ich habe mich für das Hähnchen Ragù aus dem Crockpot entschieden – das Rezept hatte ich bei Küchenlatein gefunden und auf die Nachkochliste gesetzt.

Da nicht nur die Hähnchenbrust, sondern auch die Haut verwendet wird, riecht es in der Küche beim Anbraten der Schlegel schon verführerisch. Das Gericht schmeckt viel mehr nach Hähnchen.

Ich habe 2/3 des Rezeptes im 3,5 l Crockpot gemacht und wir haben es fast aufgegessen. Bei uns gab es Vollkornbasmati dazu.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Hähnchen Ragù aus dem Crockpot
Kategorien: Slow Cooker, Crockpot
Menge: 8 Portionen, 2 Gläser à 900 g

Zutaten

2 Essl.   Oliven- oder Rapsöl
6     Hähnchenschenkel mit Haut, ca. 1,2 kg
1 mittl.   Zwiebel, ca. 110 g, fein gehackt
2 mittl.   Karotten, ca. 125 g, fein gewürfelt
1 mittl.   Selleriestange, ca. 40 g, fein gewürfelt
2 Zehen   Knoblauch, fein gewürfelt
250 ml   Weißwein, trocken (Katja: Fleischbrühe)
2 Pack.   Tomaten, passiert à 500 g
2 Essl.   Tomatenmark
1 Essl.   Thymian, fein gehackt
1 Essl.   Salbei, fein gehackt

Quelle

  The Italian Slow Cooker
  ISBN 978-0-547-00303-0
  Erfasst *RK* 16.03.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Hähnchenschenkel von allen Seiten bräunen. Die gebräunten Hähnchenteile in den Keramikeinsatz des Slow Cookers geben.

Bei mittlerer Hitze in der gleichen Pfanne, Zwiebel, Karotten, Sellerie und den Knoblauch in etwa 10 Minuten weich bzw. goldbraun garen. Den Wein zufügen und zum Kochen bringen. Die Mischung zu den Hähnchenteilen geben.

Die passierten Tomaten, Tomatenmark, Kräuter, Salz und Pfeffer nach Geschmack zufügen. Den Deckel auflegen und auf LOW ca. 4 Stunden garen, bis das Fleisch vom Knochen fällt (Katja: vom Knochen gefallen ist das Fleisch noch nicht. Ich habe es dann runtergeschnitten, weil wir alle schon Hunger hatten). Die Hähnchenteile aus der Soße nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Haut und Knochen entfernen. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Hähnchenteile zurück in die Sauce geben.

Wenn nötig kurz vor dem Servieren erneut erhitzen.

:Slow Cooker Größe: 6,5 Liter
:Vorbereitungszeit: 20 Minuten
:Garzeit: 4 h
:Stufe: LOW

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.