Veggie-Tag: Erbsensuppe aus dem Slowcooker

Liebe Leser, ich bin noch da.
Leider ist die Zahnsache etwas komplizierter als gedacht und ich bekomme heute eine Krone wieder entfernt und neu eingesetzt. Aus diesem Grund ernähre ich mich zur Zeit immernoch viel von Suppe.

Außerdem hatte ich letztes Wochenende mit meiner Quiltgruppe eine Ausstellung, deren Vorbereitung und Durchführung auch viel Zeit in Anspruch genommen hat.
Leider habe ich am Wochenende auch noch die Digi geschrottet. Morgen gehe ich mal zum Händler, aber zur Not habe ich auch noch ein paar unverbloggte Gericht auf Lager.

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es eine Erbsensuppe aus dem Slowcooker. Das Rezept habe ich bei Küchenlatein gefunden. Die Suppe war lecker, aber sie kam an einen im Topf zubereiteten Erbseneintopf nicht ran. Das kann aber auch daran liegen, das der Erbseneintopf grundsätzlich erst nach dem ersten Aufwärmen gegessen wird. Nach dem zweiten Aufwärmen ist er dann noch besser.

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.