Zwiebeltag: Winzersuppe

Mein Beitrag zum zweiten Zwiebeltag ist eine Winzersuppe. Auf dem Foto ist es leider schlecht zu erkennen, aber gewichtsmäßig ist die Zwiebel (außer der Gemüsebrühe) mit 800 g die Hauptzutat. Durch die Fleischwursteinlage ist die Suppe sättigend aber nicht zu mächtig.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Winzersuppe
Kategorien: Suppe, Zwiebeln
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800 Gramm   Zwiebeln
600 Gramm   Kartoffeln
30 Gramm   Butter
300 ml   Trockener Riesling
800 ml   Gemüsebrühe
250 ml   Schlagsahne
      Salz / Pfeffer
      Geriebene Muskatnuß
300 Gramm   Fleischwurst
6     Majoranzweige

Quelle

  schöner essen; 10/99, Seite 105
  Erfasst *RK* 21.11.2007 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. ) Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und fein würfeln. Beides im heißen Fett in einem großen Topf glasig dünsten.

2. ) Den Wein, die Brühe und die Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen und zugedeckt 25 - 30 min kochen.

3. ) Die Wurst pellen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Den Majoran hacken und mit den Wurstscheiben unter die Suppe rühren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: , , ,

Einen Kommentar schreiben