Spaghetti mit marinierten rohen Tomaten

Heute gab es das andere leichte Gericht. Als ich das Rezept gelesen habe, war ich etwas skeptisch, ob das schmecken kann. Ein Foto war leider nicht dabei.
Das erste Problem war, dass ich kein Basilikum mehr hatte. Aber da war noch ein Rest glatte Petersilie in der Vase auf dem Küchenfensterbrett. Ich wollte es zum Hacken vorbereiten, da habe ich die fette, grüne Raupe entdeckt. (Das hat man davon, wenn man Bio kauft :-) ). Florian hat die Raupe begutachtet und fachmännisch festgestellt, dass es sich hierbei nur um eine ‘Petersilienraupe’ handeln kann. Sie lebt jetzt in einem Gurkenglas und vielleicht wird sie mal ein Schmetterling.
Als letzte Rettung habe ich immer ein paar Sorten TK-Kräuter im Tiefkühler und die kamen dann zum Einsatz.
Ich habe die Tomaten dann noch ein paar Minuten mit den warmen Nudeln auf der ausgeschalteten Platte stehen lassen und immer etwas umgerührt. Und was soll ich Euch sagen, es hat sehr, sehr lecker und leicht geschmeckt.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Spaghetti mit marinierten rohen Tomaten
Kategorien: Nudeln, Tomaten
Menge: 4 Personen

Zutaten

320 Gramm   Spaghetti
600 Gramm   Kirschtomaten
3 Essl.   Basilikumblätter
      Olivenöl
2 Essl.   Rotweinessig
1 Essl.   Balsamico-Essig

Quelle

  Rose Gray und Ruth Rogers
  River Cafe Easy Kochbuch, Seite 69
  Erfasst *RK* 18.06.2006 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Tomaten halbieren, Samen und Saft herausdrücken. Basilikum zerpflücken.

In einer Schüssel 6 EL Olivenöl mit dem Rotwein- und Balsamico-Essig sowie Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten zufügen und leicht zusammendrücken, damit sie die Aromen besser aufnehmen. Basilikum untermischen. Tomaten zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde ziehen lassen.

Spaghetti in sprudelnd kochendem Salzwasser al dente kochen. Abseihen und im Topf bei hoher Temperatur mit den Tomaten vermischen. Mit Olivenöl beträufeln.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags:

4 Reaktionen zu “Spaghetti mit marinierten rohen Tomaten”

  1. Kaffeebohne » Blog Archiv » Penne Arrabiata

    [...] verbloggte Rezepte aus dem River Cafe Easy Kochbuch Spaghetti mit marinierten rohen Tomaten Spaghetti mit Zucchini und [...]

  2. Kaffeebohne » Blog Archiv » Spaghetti mit Cocktailtomaten, Majoran und Olivenöl

    [...] Ich hatte schon mal ein ähnliches Rezepte aus dem River Cafe Kochbuch verbloggt: Spaghetti mit roh marinierten Tomaten. [...]

  3. Kaffeebohne » Blog Archiv » Spaghetti mit Tomaten-Oliven-Sugo

    [...] Rezepte erfaßt. Darunter auch die Spaghetti mit Tomaten-Oliven-Sugo. Das Rezept erinnert an die Spaghetti mit marinierten rohen Tomaten aus dem River Cafe Kochbuch, nur das bei der Tomaten-Oliven-Sugo noch mehr Zutaten [...]

  4. Kaffeebohne » Blog Archiv » Veggie-Tag: Nudeln mit kaltem Tomatensugo

    [...] Stunde mariniert. Das lohnt sich aber. Wenn ihr also etwas mehr Zeit habt, dann schaut Euch die Spaghetti mit den roh marinierten Tomaten [...]

Einen Kommentar schreiben