Veggie-Tag: Nudeln mit Tomaten-Rosmarin-Pesto

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es mal wieder Nudeln – dieses Mal mit Pesto. Das Rezept zum Tomaten-Rosmarin-Pesto kommt aus: GU just cooking – Pesto nicht nur zu Pasta. Das Rezept wird im Buch zu Auberginen gereicht, aber bei uns kam es auf die Nudeln

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomaten-Rosmarin-Pesto
Kategorien: Pesto
Menge: 2 Personen

Zutaten

2 Essl.   Pinienkerne
1     Knoblauchzehe
1-2 Stiele   Rosmarin (ergibt 1 EL gehackte Nadeln)
10     Getrocknete in Öl eingelegte Tomaten (+4 EL Einlegeöl)
      Salz
1     Peperonico, getrocknet
2 Essl.   Parmesan, gerieben

Quelle

  GU just cooking, Pesto- nicht nur zu Pasta, Seite 30
  Erfasst *RK* 15.06.2011 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Knoblauch schälen und klein würfeln. Rosmarin waschen, die Nadeln abstreifen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten etwas zerkleinern. Pinienkerne, Knoblauch und getrocknete Tomaten samt Einlegeöl mit 1 Prise Salz und dem zerbröselten Peperonico pürieren. Parmesan und Rosmarin unterrühren. Mit 1 Kelle Nudelwasser verrühren.

=====

Eine Antwort auf „Veggie-Tag: Nudeln mit Tomaten-Rosmarin-Pesto“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.