Gartenkoch-Event: Lauch


Auf den letzten Drücker kommt mein Betrag zum Gartenkoch-Event Lauch.

Ich hatte mir in der Bücherei ein Backbuch zur Sendereihe WDR Lokalzeit Kuchenbuffet ausgeliehen, da ich ein gelingsichers Pflaumenkuchenrezept gesucht habe. (Dazu mehr in einem anderen Beitrag). In diesem Buch habe ich das Rezept zur Lauchtorte gefunden und diese dann für den Event gebacken.

Leider habe ich mich wieder ablenken lassen und die Torte ist etwas braun geworden.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Lauchtorte
Kategorien: Quiche, Tarte, Lauch
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1 Pack.   TK-Blätterteig (ca. 4-6 Blätter, je nach Größe der Form)
      Butter und Brotbrösel zum Ausfetten und Bestreuen der Form
500-700 Gramm   Lauch
200 Gramm   Gekochter Schinken
2     Reife Fleischtomaten
150 Gramm   Grob geriebener Käse (je nach Geschmack ein mehr oder weniger herzhafter Käse oder auch eine Käsemischung)
2-3     Eier
1/2 Ltr.   Sahne
      Pfeffer a.d.M
      Salz
      Muskat

Quelle

  Kuchenbuffet (zu WDR Lokalzeit), Seite 89
  Berthold Tillmann/Cornelia Bergmann (Münster)
  Erfasst *RK* 28.09.2008 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Den Teig auftauen, ein wenig ausrollen und in eine mit Butter und Brösel vorbereitete Form legen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen und ca. 10 min (je nach Packungsangabe und Ofentyp) backen, bis eine kleine Bräunung sichtbar ist.

In der Zwischenzeit den Lauch putzen, waschen, in kleine Ringe schneiden und in kochendem, leicht gesalzenem Wasser ca. 3 min blanchieren. Unter kaltem Wasser den Lauch abschrecken, um seine grüne Farbe zu erhalten, und in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Schinken in briefmarkengroße Stücke schneiden, die Tomaten in kleine Teile schneiden (je nach Geschmack zuvor enthäuten und entkernen).

Den vorgebackenen Teig aus dem Backofen nehmen, den gut abgetropften Lauch auf dem Boden verteilen, darauf den Schinken und die Tomaten verteilen. Die Eier mit Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen, den geriebenen Käse hinzugeben. Diese Mischung gut über die Torte verteilen.

Wer es kräftig mag, kann in die Käse-Eiermasse noch ein paar Stückchen rohen Schinken geben, sie werden recht kross und geben Würze.

Im vorgeheizten Backofen ca. 45 min backen (evtl. die dickeren Torten bei geringer Temperatur anschließen noch ruhen lassen). Temperatur: im klassischen Backofen 250°, bei anderen Backöfen entsprechend niedriger.

Nach einiger Zeit die Temperatur etwas herunterdrehen, damit der Belag gut durchgetrocknet wird. Bei beginnender Bräunung evtl. die Torte mit einer Alufolie abdecken, damit nichts verbrennt.

=====

Ein weiteres Lauchrezept, das ich Euch empfehlen kann:
Lauchcurry-Spätzle-Auflauf

2 Antworten auf „Gartenkoch-Event: Lauch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.