Veggie-Tag: Blumenkohl-Pasta aglio e olio

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es leckere Blumenkohl-Pasta aglio e olio. Mit Blumenkohl kann ich mich ja mittlerweile anfreunden, während ich mich mit anderen Kohlsorten immer noch schwer tue.

Wie immer hängt die Schärfe an der Sorte und der Qualität der Chili. Eventuell einfach nachwürzen.

Ein Rezept für die schnelle Küche.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Blumenkohl-Pasta aglio e olio
Kategorien: Nudeln, Blumenkohl, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 Essl.   Pinienkerne
400 Gramm   Blumenkohl
1     Knoblauchzehe
1 klein.   Rote Chilischote
3 Stiele   Glatte Petersilie
200 Gramm   Spaghetti
      Salz
4 Essl.   Olivenöl
      Zitronensaft
40 Gramm   Parmesan

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 7/2017
  Erfasst *RK* 17.06.2017 von
  T.S.

Zubereitung

1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Blumenkohl in Röschen schneiden. Knoblauch hacken. Chili längs halbieren, entkernen und klein hacken. Petersilienblätter abzupfen und hacken.

2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Blumenkohl 4 Min. vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Nudeln und Blumenkohl abgießen und tropfnass mit der Petersilie in die Pfanne geben. Alles vermischen, mit 1-2 Spritzern Zitronensaft und Salz würzen. Blumenkohl-Pasta mit geriebenem Parmesan und Pinienkernen bestreut servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten
* PRO PORTION 27 g E, 35 g F, 77 g KH = 764 kcal (3200 kJ)

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.