Nudel-Paella mit Chorizo

Sommer (darf man das dieses Jahr so nennen) auf Balkonien lässt sich mit Urlaubsgerichten durchaus versüßen. Zum Beispiel mit einer Nudelpaella.

Leider habe die die Fideua-Nudeln nicht bekommen und habe eihaltige Fadennudeln verwendet. Diese werden leider etwas weich, Hartweizennudeln wären besser gewesen.

Aber es hat trotzdem gut geschmeckt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Nudel-Paella mit Chorizo
Kategorien: Nudeln
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300 Gramm   Chorizo
4 Essl.   Olivenöl
200 Gramm   Zwiebeln
2     Knoblauchzehen
300 Gramm   Kirschtomaten
6 Stiele   Petersilie
1,2 Ltr.   Geflügelfond
400 Gramm   Fideuà-Nudeln (ersatzweise Gabelspaghetti)
2     Lorbeerblätter
80 ml   Weißwein
2 Stiele   Thymian
      Salz
      Pfeffer
2 Prisen   Zucker
1-2 Essl.   Zitronensaft

Quelle

  essen&trinken 08/2013, Seite 81
  Erfasst *RK* 11.09.2013 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Chorizo pellen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Chorizo mit 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne oder Kasserolle bei mittlerer Hitze knusprig braten. Die Wurst aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Das Chorizo-Öl in der Pfanne lassen.

2. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch andrücken. Tomaten waschen und halbieren. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Fond in einem Topf erhitzen.

3. Restliches Olivenöl zum Chorizo-Öl in die Pfanne geben. Nudeln, Knoblauch und Lorbeer darin unter Rühren 8-10 min goldbraun rösten. Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Tomaten und Chorizo zugeben. Mit Weißwein ablöschen und fast vollständig erkochen lassen. Heißen Fond, Thymianstiele und die Hälfte der Petersilie zugeben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Unter häufigem Rühren 20-25 min garen, bis die Nudeln weich sind und die Sauce leicht gebunden ist.

4. Die Nudel-Paella mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.