Rote Linsensuppe mit Kreuzkümmel

Heute gibt es eine Rote Linsensuppe mit Kreuzkümmel als der Schrot&Korn. Leider gibt es die Zeitschrift nicht mehr in meinem Hofladen, aber die Rezepte sind auch online auf der Seite von Naturkost.de zu finden.

Die Suppe war eher ein Mus, deshalb habe ich zum Schluss nochmal 200 ml Gemüsebrühe zugegeben.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Rote Linsensuppe mit Kreuzkümmel
Kategorien: Suppe, Türkei, Linsen, Vegetarisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
1 Stange   Staudensellerie
100 Gramm   Rote Linsen
6 Essl.   Olivenöl
1 Essl.   Tomatenmark
600 ml   Gemüsebrühe
      Salz, Pfeffer
1/2     Zitrone; den Saft
1 gestr. EL   Kreuzkümmel
1 Essl.   Weißweinessig
1/2 Bund   Minze

Quelle

  Schrot&Korn April 2012
  Erfasst *RK* 02.04.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Sellerie fein würfeln. Linsen kalt abbrausen.

Zwiebel, Knoblauch und Sellerie in 2 EL Olivenöl glasig anschwitzen, nach 2 Minuten 2 EL davon aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Tomatenmark zugeben, kurz mit anschwitzen. Linsen und Gemüsebrühe zufügen, salzen und pfeffern und alles unter gelegentlichem Umrühren 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Katja: Die Suppe war eher ein Mus, deshalb habe ich nochmal 200 ml Brühe zugegeben.

Kreuzkümmel im restlichen Öl rösten, abkühlen lassen. Essig zufügen. Minze waschen und grob hacken. Suppe zum Servieren in Teller oder Schälchen füllen, das beiseite gestellte Gemüse und die Minze in die Mitte geben und mit dem Kreuzkümmel-Essig-Öl-Gemisch beträufeln.

: Zubereitung: 35 Min.
: Pro Portion: 260 kcal; 19 g F, 8 g E, 16 g KH

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.