Nachgekocht: Linsensuppe mit getrockneten Tomaten und Limette

Heute gibt es eine nachgekochte Suppe, die ich im Blog von Veg[etari]an Diaries gefunden habe.

Sehr schöne Kombination. Und sehr lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Linsensuppe mit getrockneten Tomaten und Limette
Kategorien: Suppe, Linsen, Vegetarisch
Menge: 2 bis 3 Portionen

Zutaten

2     Rote Zwiebeln
2     Knoblauchzehen
200 Gramm   Rote Linsen
100 Gramm   Getrocknete, eingelegte Tomaten
1 Teel.   Kreuzkümmel
2 Teel.   Zimt
1 Teel.   Pfeffer
1,2 Ltr.   Gemüsebrühe
2     Lorbeerblätter
1     Bio-Limette
      Salz, Pfeffer
      Frische Petersilie

Quelle

  vegetarian diaries dd.16.12.2013
  Erfasst *RK* 17.12.2013 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die eingelegte Tomaten in grobe Stücke schneiden. In einem Topf etwas Öl heiß werden lassen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Kreuzkümmel, Zimt und Pfeffer hinzugeben und kurz mit unterrühren. Linsen und Tomaten hinzugeben und für einige Minuten mit anschwitzen.

2. Gemüsebrühe und die beiden Lorbeerblätter hinzugeben und bei geschlossenem Deckel für ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.

3. Lorbeerblätter entnehmen und mit dem Pürierstab die Suppe pürieren. Die Limette gründlich waschen und etwas Schale abreiben und auspressen. Mit Limette, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit frischer Petersilie servieren und schmecken lassen. Ergibt 2-3 Portionen.

: http://www.vegetarian-diaries.com/2013/12/linsensuppe-mit-getrockneten-tomaten.html

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.