#pestostorm: Walnusspesto

10945060_815243521848336_1769626671_n

Mein Beitrag zum #pestostorm der Küchenchaotin ist ein leckeres Walnusspesto.

Ich würde jetzt nicht sagen, dass es mein absoluter Favorit ist, aber ich habe im Laufe der Jahre schon so viele leckere Pestorezepte verbloggt (eine Übersicht gibt es hier), aber das gute alte Pesto Genovese ist mir immer noch das Liebste.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Walnusspesto
Kategorien: Pesto, Walnuss
Menge: 250 Ml

Zutaten

50 Gramm   Rucola
7 Stiele   Petersilie
4 Stiele   Minze
50 Gramm   Walnusskerne
1 klein.   Knoblauchzehe
1 Prise   Salz
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
150 ml   Traubenkernöl oder Walnussöl
3 Essl.   Olivenöl (evtl. mehr)

Quelle

  Daheim & Unterwegs vom 22.11.2012
  von TCM-Expertin Dr. Linda Tan
  Erfasst und aufbereitet
  von L.S.

Zubereitung

Die Kräuter waschen, trocknen, grob schneiden und mit Walnüssen, geschältem Knoblauch und Salz in ein hohes Gefäß geben.

Traubenkern- oder Walnussöl zugeben, mit einem Pürierstab gut durchmixen, Olivenöl untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Passt gut zu Nudeln, Salat, Rosenkohl oder einfach pur auf Brot.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „#pestostorm: Walnusspesto“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.