Veggie-Tag: Penne mit Kürbis und Peperonicini

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es mal wieder leckere Nudeln mit Kürbis, der durch die Zwiebel/Knoblauch/Peperonici-Beigabe sehr würzig schmeckt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Penne mit Kürbis und Peperoncini
Kategorien: Nudeln, Kürbis, Vegetarisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

400 Gramm   Penne
1     Zwiebel, klein
2     Knoblauchzehen
1     Peperoncino, klein scharf
400 Gramm   Kürbisfleisch, fruchtiger Hokkaido
2 Essl.   Olivenöl
3 Essl.   Tomatenpüree
1 Handvoll   Petersilie, gehackt
30 Gramm   Parmesan, gerieben
100 Gramm   Ricotta
      Kräutersalz
      Pfeffer a.d.M
2-4 Essl.   Kürbiskernöl
      Geröstete Kürbiskerne

Quelle

  vegetarisch fit! 10/2007, Seite 50
  Erfasst *RK* 01.02.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. 200 ml Kochwasser abmessen und beiseite stelle. Rest abgießen.

2. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Peperoncino längs halbieren, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. (Katja: mit der Zauberstabmühle gehackt) Kürbis in feine Streifen schneiden oder raspeln.(Katja: auf der groben Reibe)

3. Zwiebeln, Knoblauch und Peperoncino in Öl andünsten, Kürbis zugeben und mitdünsten. Tomatenpüree unterrühren. Etwas Nudelwasser zugeben ca. 5-8 min köcheln. Mit den Penne mischen und Petersilien, Parmesan und Ricotta unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kürbiskernöl beträufeln und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Veggie-Tag: Penne mit Kürbis und Peperonicini“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.