Veggie-Tag: Orzo-Risotto Primavera

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es ein Orzo-Risotto Primavera von Jamie Oliver. Die Minze, Erbsen und Bohnen machen das Gericht sehr britisch. Aber lecker!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Orzo-Risotto Primavera
Kategorien: Risotto, Vegetarisch, Spargel, Jamie Oliver
Menge: 2 Portionen

Zutaten

600 ml   Gemüsebrühe
200 Gramm   Orzo
1 klein.   Bund grüner Spargel
1 Handvoll   TK-Erbsen und dicke Bohnen
25 Gramm   Butter
25 Gramm   Parmesan, gerieben
1 Handvoll   Gehackte Minze
1 Handvoll   Gehackte Petersilie

Quelle

  jamie – mehr Leben in der Küche
  Mai/Juni 2014
  Seite 102
  Erfasst *RK* 07.05.2014 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Brühe zum Kochen bringen, Orzo zugeben und nach Packungsanweisung garen.

Spargel in 1 cm große Stücke schneiden, Spitzen beiseite stellen.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Spargelstücke (ohne Spitzen) in den Topf geben.

Einige Minuten kochen, dann Spargelspitzen, Erbsen und Bohnen zugeben.

Einige Minuten kochen, dann abgießen.

Wenn die Nudeln gar sind, Butter, Parmesan, gegartes Gemüse, Minze und Petersilie zugeben.

Kräfig würzen und sofort servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Veggie-Tag: Orzo-Risotto Primavera“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.