Veggie-Tag: Makkaroni mit Kürbis-Sahne-Sauce

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es - passend zur Jahreszeit - Makkaroni mit Kürbis-Sahne-Sauce.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Makkaroni mit Kürbis-Sahne-Sauce
Kategorien: Nudeln
Menge: 4 Portionen

Zutaten

450 Gramm   Kürbisfleisch (entkernt gewogen)
1     Zwiebel
2     Knoblauchzehen
2 Essl.   Olivenöl
250 ml   Tomatensauce
150 ml   Sahne
      Meersalz
      Pfeffer
500 Gramm   Makkaroni
80 Gramm   Geriebenen Parmesan
2 Essl.   Basilikum

Quelle

  Kistenpost KW 29/2007, www.diebeziehungskiste.de
  Erfasst *RK* 29.07.2007 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Das Kürbisfleisch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Kürbis dazugeben und alles ca. 2-3 Minuten schmoren.

Tomatensauce und Sahne in die Pfanne geben und weitere 15 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Nudel in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

Die Kürbissauce pürieren, mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Wenn die Sauce zu dickflüssig ist, mit etwas Nudelwasser verdünnen.

Nudeln auf Teller verteilen und mit der Kürbis-Sahne-Sauce überziehen. Mit Parmesan garniert servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: , ,

Eine Reaktion zu “Veggie-Tag: Makkaroni mit Kürbis-Sahne-Sauce”

  1. Heike

    Kürbissauce gab es bei mir auch schon häufiger mal..meistens wenn ich zuviel hatte dann ist der Rest in Suppe oder Sauce gewandert..aktuell wartet da noch ein Stück SpaghettiKürbis auf sein Ziel.LGHEike

Einen Kommentar schreiben