Blog-Event: LXX - Ran an den Speck

Blog-Event LXX - Ran an den Speck (Einsendeschluss 15. August 2011)

Zum Blog-Event: LXX - Ran an den Speck gibt es bei mir das Bauernfrühstück aus dem Kochbuch von Mälzer &Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch.

Was mir (als Mutter von zwei schnäubischen Kindern) gut gefallen hat, war, dass die Gewürzgurken und Kapern separat zubereitet wurden und dann zum Schluß drüber gegeben wurden. Hat die Akzeptanz beim Nachwuchs erhöht.
Und lecker wars.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bauernfrühstück
Kategorien: Kartoffeln, Ei
Menge: 4 Personen

Zutaten

600 Gramm   Pellkartoffeln vom Vortag
2     Zwiebeln
150 Gramm   Bacon
1/2 Bund   Petersilie
2 Essl.   Kapern
4     Gewürzgurken, mittelgroß
2 Essl.   Butterschmalz
      Pfeffer a.d.M
6     Eier
50 Gramm   Sahne
      Muskatnuss

Quelle

  Mälzer&Witzigmann, Zwei Köche - ein Buch
  Seite 47
  Erfasst *RK* 24.07.2011 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Die Kartoffeln pellen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Bacon in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Kapern abtropfen lassen. Gewürzgurken in Scheiben schneiden.

2. Speck in einer großen Pfanne knusprig braten. Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Speck und Zwiebeln herausnehmen und beiseite stellen.

3. Butterschmalz im Speckfett erhitzen. Kartoffelscheiben darin bei mittlerer Hitze rundherum etwa 15 Minuten goldbraun braten. Speck und Zwiebel zugeben, pfeffer und 5 min weiterbraten.

4. Eier, Sahne und Muskatnus verquirlen. Die Eimischung über die Kartoffeln geben. Dabei mit einem Pfannenwender die Ei-Kartoffel- Masse zur Mitte schieben und stocken lassen.

5. Butter in einer Pfanne erhitzen. Gewürzgurken und Kapern darin 1 bis 2 Minuten dünsten. Petersiliee zugeben und untermischen. Das Bauernfrühstück auf Tellern anrichten und die Gewürzgurkenmischung darüber verteilen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: , , ,

2 Reaktionen zu “Blog-Event: LXX - Ran an den Speck”

  1. Heike

    interessant..ich kenne Witzigmann nur solo oder mit Biolek,..das Kochbuch ist auch toll…und zum Speck..hmm.da könnte mir auch was einfallen..lGHEike

  2. Kaffeebohne

    @Heike: Ich glaube, das Kochbuch ist noch relativ neu. Das mit Biolek habe ich auch, das wäre mal was für den DKduW.

Einen Kommentar schreiben