Jambalaya aus dem Slowcooker

Jambalaya wird bei uns gerne (und von allen) gegessen, aber jetzt kommt gleich die Einschränkung – ohne Meeresfrüchte. Dies ist auch der Grund, dass ich meistens beim Italiener die Meeresfrüchtespaghetti wähle.

Zwei erprobte Rezepte sind dieses Jambalaya und Scarlett’s Jambalaya.

Das Rezept vom Slowcooker Jambalaya ist von Gabriele Frankemölle. Anstatt des Schinkens habe ich angebratene Putenstückchen genommen und die Shrimps habe ich weggelassen. Für mich hätte es etwas suppiger sein können, deshalb werde ich beim nächsten Mal mehr Flüssigkeit verwenden.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Jambalaya mit Shrimps
Kategorien: Eintopf, Reis, Crockpot, Slowcooker
Menge: 4 Personen

Zutaten

6 Scheiben   Gewürfelter Räucherspeck
2 Essl.   Olivenöl
2     Zwiebeln, gehackt
1     Knobizehe, gehackt
1 Stange   Staudensellerie, gehackt
1     Paprika, grün, gehackt
      Salz
      Pfeffer
      Thymian, getrocknet
      Tabasco
1/2 Teel.   Worchester sauce
2 Essl.   Tomatenmark
2 Tassen   Fischfond oder Gemüsebrühe (aus Instantbrühe, 480 ml)
1 groß.   Tasse roher Parboiled-Reis
1/2 Bund   Petersilie, gehackt
1 Tasse   Gekochte Shrimps (ohne Schale, TK-Ware)

Quelle

  Gabriele Frankemölle
Die neue Art zu kochen
Seite 146
  Erfasst *RK* 26.02.2011 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Speck auslassen und leicht bräunen. Dann Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Paprika zugeben, bis die Zwiebeln Farbe annehmen. Die Gewürze und den Fond einrühren und einmal aufkochen lassen. Alles in den Slowcooker-Einsatz geben und dann den Reis dazu rühren. Zudecken und auf High 2 bis 2,5 Std garen. Shrimps und Petersilie einrühren und weitere 30 min heiß werden lassen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Jambalaya aus dem Slowcooker“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.