Pasta mit Wurst, Basilikum und Senf

Dieses Rezept stammt aus dem Buch ‘einfach gut essen’ von Nigel Slater.

Das Rezept erinnert sehr an die Proper bloke’s sausage fussili von Jamie Oliver, aber sie schmecken trotzdem extrem lecker. Ich habe wieder Würste von Metzger genommen und diese mit Fenchelsamen angebraten.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pasta mit Wurst, Basilikum und Senf
Kategorien: Nudeln, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

4     Salsiccia (würzige, italienische Schweinswürste)
      Olivenöl
250 Gramm   Pasta (z.B. Penne, Muschelnudeln oder auch Pappardelle
1 Glas   Weißwein
1-2 Prisen   Chiliflocken
1 klein.   Hand voll Basilikum, und ein paar Blätter zum Garnieren
1 Essl.   Dijon-Senf
200 Gramm   Sahne

Quelle

  Nigel Slater, einfach gut essen, Seite 118
  Erfasst *RK* 10.12.2010 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Einen großen Topf mit Wasser für die Nudeln aufsetzen. Die Würste aufschneiden und das Brät herausdrücken, die Pelle wegwerden. Ein wenig Olivenöl in einer Pfanne (so viel, dass der Boden bedeckt ist) erwärmen. Das Wurstbrät hineingeben und etwa 5 min braten, bis es durch ist. Das Wasser im Topf großzügig salzen und die Pasta nach Packungsangabe darin kochen lassen.

Den Wein in die Pfanne gießen und leise köcheln lassen, dabei den Bratensatz vom Pfannenboden loskratzen. Chiliflocken und Basilikum hineinrühren, anschließend etwas Salz und den Senf hinzufügen, zuletzt die Sahne hineingießen und alles langsam zum Kochen bringen. 1-2 Min köcheln lassen, ab und zu umrühren.

Wenn die Pasta gar ist, abgießen und mit der sahnigen Wurstsauce vermischen. Mit ein paar Basilikumblättern garnieren und dampfen heiß servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Tags: , ,

4 Reaktionen zu “Pasta mit Wurst, Basilikum und Senf”

  1. Sabine

    Das hört sich ja mal wirklich interessant an. Ich bin ja ein Pasta-Fan, aber mit Senf hab ich wirklich noch nie Pasta gegessen …

  2. Alex

    Hier habe ich leider noch nie italienische Salsicce gefunden (habe sie ehrlich gesagt auch noch nicht ernsthaft gesucht). Ich liebe sie, gegrill, gekocht, auf Polenta und zu Nudeln. Die Kombi mit Senf muss ich ausprobieren.
    LG

  3. tobias kocht!

    Skuril mit dem Senf, aber warum nicht.

  4. Die Woche in Kochrezepten 6 » Bonbons, Welt, Rezept, Woche, Minuten, Gnocchi » tobias kocht!

    [...] wirklich skuriles Pasta Rezept findet sich bei der Kaffeebohne. Pata mit Wurst, Basilikum und Senf Mittwoch [...]

Einen Kommentar schreiben