DKduW: Pikantes Backen

Da auch ich langsam einsehen, dass wir jetzt Herbst haben und es bei meinem Bauern wieder leckeren Federweißer gibt, habe ich mich für das Kochbuch: Pikantes Backen – Das schmeckt! von meine Familie & ich entschieden. Das Kochbuch unterteilt sich in sechs Kapitel: Würziger Genuss – Fladen und Kuchen, Eine runde Sache – Quiches & Torten, Erfüllung pur – Pizza & Calzone, Ideal für Gäste – Strudel & Taschen, Klein, aber oho – pikantes Kleingebäck, Frisches Vergnügen – Brot und Brötchen.

Nachdem ich die erste Zwiebel bearbeitet hatte, habe ich mich gefragt, warum ich mir das antue, aber das Ergebnis entschädigt dafür.

Badischer Zwiebelkuchen

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Badischer Zwiebelkuchen
Kategorien: Quiche, Zwiebelkuchen, Pikant
Menge: 28 Cm

Badischer Zwiebelkuchen

Zutaten

H TEIG
250 Gramm   Mehl
      Salz
1     Eigelb
100 Gramm   Butter
4-5 Essl.   Eiskaltes Wasser
H FÜLLUNG
200 Gramm   Durchwachsener Speck
2-3 Essl.   Öl
1 kg   Zwiebeln
2-3     Knoblauchzehen
2 Essl.   Mehl
300 Gramm   Saure Sahne
1     Eigelb
3     Eier
2 Essl.   Schnittlauchröllchen
      Pfeffer a.d.M
      Geriebene Muskatnus
H SONSTIGES
      Mehl zum Ausrollen
      Butter zum Einfetten

Quelle

  pkantes Backen Das schmeckt !, Seite 18
  Erfasst *RK* 25.09.2010 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Mehl, 1/2 Teelöffel Salz, 1 Eigelb, Butter und Wasser zu einem festen Teig kneten. In Folie gewickelt 45 min kühlen.

Speck würfeln und im Öl ausbraten und die geschälten, in Ringe geschnittenen Zwiebeln darin goldgelb braten. Knoblauch schälen, würfeln und mit dem Mehl unter die Zwiebeln rühren. Vom Herd nehmen.

Saure Sahne mit Eiern, Schnittlauch und dem restlichen Eigelb verquirlen und unter die Zwiebelmischen rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant würzen.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, eine mit Butter eingefettete Springform von 28 cm Ø damit auslegen und die Zwiebelmasse einfüllen.

Den Kuchen im 200 grad heißen Ofen auf der Mittelschiene 45 Minuten backen und lauwarm servieren.

=====

4 Antworten auf „DKduW: Pikantes Backen“

  1. Ich werde nie meinen ersten Zwiebelkuchen mit neuem Wein vergessen, den ich gekostet habe, als ich ganz neu nach Deutschland zog. Es war Liebe auf den ersten Biss. Neuen Wein darf ich leider wegen einer Allergie nicht mehr trinken, aber Zwiebelkuchen muss dieses Jahr wenigstens einmal sein.

  2. Ich vermisse auch den neuen Wein zum Zwiebelkuchen. Den gibt es hier bei uns leider nicht. Allergiebedingt kann ich ihn auch nicht mehr trinken. Sehr schade. Zwiebelkuchen ist aber noch erlaubt und das Rezept werde ich mir zum Nachbacken mitnehmen. Thanks for sahring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.