DKduW: das große mediterane Kochbuch

Dieses Mal habe ich mich für ein Kochbuch entschieden, dass sicher in sehr vielen Haushalten zu finden ist. Ich habe es mir vor einigen Jahren bei einem Wochenendausflug nach München gekauft, aber bisher noch nicht daraus gekocht.

Da viele Rezepte mit Tomaten, Zucchini und Auberginen zubereitet werden, werde ich auf jeden Fall im Sommer wieder zu Rate ziehen, wenn es diese Gemüse aus heimischem Anbau gibt.

Für den Event habe ich das griechische Zitronenhuhn gewählt,da meine Kinder gerne Hühnerschlegel essen.
Eine Zeit lang hat mein Sohn immer nur Hühnerbrust oder fertige Nuggets gegessen. Bis er mal (damals fünf Jahre alt) bei einem Freund mitgegessen hat, dessen Mutter fürs Abendessen Hühnchen vom Hühnchenwagen mitgebracht hat. Danach hat er mir freudestrahlend berichtet, dass Hühner auch ein Skelett haben und seitdem fragt er immer mal wieder nach ‚Hähnchen mit Skelett‘.

Es hat uns sehr lecker geschmeckt und meine Befürchtung, die Soße würde ’sauer‘ schmecken, hat sich nicht bestätigt. Den Wein habe ich durch Gemüsebrühe ersetzt.
Als Beilage gab es Reis und griechische Reisnudeln. Auf die Möhren hätten meine Kinder gerne verzichtet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Zitronenhähnchen
Kategorien: Fleisch, Huhn, Griechenland
Menge: 4 Portionen

Zutaten

3 Essl.   Olivenöl
1 kg   Hähnchenkeulen, gesalzen und gepfeffert
1 groß.   Stange Lauch, halbiert, gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten
4 groß.   Streifen dünn abgeschnittene Schale einer
      — unbehandelten Zitrone
125 ml   Zitronensaft
250 ml   Trockener Weißwein
500 Gramm   Kleine Möhren, geputzt

Quelle

  Das große mediterrane Kochbuch, Seite 39
  Erfasst *RK* 03.04.2009 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchen in 2 Portionen je 6-8 Minuten braun und knusprig braten. Alle Hähnchenteile in die Pfanne geben, Lauch zufünge und diesen bissfest garen. Zitronenschale 1-2 Minuten mitbraten.

2. Zitronensaft und Wein zugießen, umrühren, Möhren zufügen und alles zugedeckt 30-35 min unter gelegentlichem Rühren garen. Zitronenschale entfernen und Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

:Zubereitungszeit: 10 min
:Kochzeit: 45 min

=====

Blog Widget by LinkWithin

4 Antworten auf „DKduW: das große mediterane Kochbuch“

  1. Pingback: FoodFreak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.