Bärlauchpesto mit Chili

Das Rezept vom Bärlauchpesto mit Chili, dass Ende März per Newsletter kam, wanderte sofort auf die Nachkochliste. Letzte Woche gab es dann bei meinem Bauern frischen Bärlauch und abends gab es dann gleich das Pesto nach Rezept. Leider hat man von den Chilis nicht so viel geschmeckt, außer man hat direkt draufgebissen.
Da noch genügend Bärlauch übrig war, gab es am Sonntag nochmal Pesto, aber dieses Mal habe ich eine rote Chili komplett mitpüriert. Die Nudeln sind ‚Spaghetti mit Petersilie und Knoblauch‘ von Verival.

Auch bei Ulli (nachgekocht von Ulrike) und Robert wurden kürzlich Bärlauchrezepte probiert und dann ist da ja auch noch das Bärlauch-Fremdkochen der Hüttenhilfe…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Nudeln mit Bärlauchpesto und roten Chilis
Kategorien: Nudeln, Pesto
Menge: 4 Personen

Zutaten

H PESTO
25 Gramm   Frische Bärlauchblätter, gehackt
150 ml   Olivenöl
25 Gramm   Pinienkerne
2     Knoblauchzehen, zerdrückt
55 Gramm   Parmesan, gerieben
H AUSSERDEM
350 Gramm   Tagliatelle-Nudeln
2-3 klein.   Rote Chilis, klein geschnitten
      Schwarzer Pfeffer
      Parmesan

Quelle

  Rezept der Woche 23.3.2009, Naturkost.de
  Erfasst *RK* 01.04.2009 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1 Alle Zutaten für das Pesto im Mixer pürieren.

2 Tagliatelle nicht zu weich kochen, abgießen.

3 Pesto und Chilis zu den Nudeln mischen und mit Parmesan und schwarzem Pfeffer servieren.

Tipp: Statt Bärlauch kann man auch Basilikum, Rucola oder Petersilie verwenden.

Zubereitung: 10 Min. + Kochzeit: ca. 12 Min. Bärlauchpesto

=====

Blog Widget by LinkWithin

5 Antworten auf „Bärlauchpesto mit Chili“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.