Ruccola-Tomaten-Aufstrich

Bei lamiacucina gibt es im Sommer selbstgemachte Brotaufstriche wie Thoncreme und Camenbert à  tartiner.

Als ich die Beiträge gelesen habe, ist mir eingefallen, dass ich auch noch einen ungebloggten Brotaufstrich habe und zwar einen Ruccola-Tomaten-Aufstrich. Zum ersten Mal habe ich ihn bei einer Freundin zum Frühstück gegessen und seit dem schon öfters zubereitet. Ich esse sehr gerne getrocknete Tomaten. Im Rezept wird nicht genau beschrieben, welche getrockneten Tomaten empfohlen werden. Also habe ich es mit getrockneten in Öl und mit getrockneten mit Salz (die eingeweicht werden müssen) probiert. Uns hat die zweite Variante besser geschmeckt.

Bei meinem Bauern bekomme ich – wenn gerade Saison ist – den Ruccola auch in diesen kleinen Mengen wie 25 g. Sonst gibt es eben auch noch einen Ruccolasalat.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Ruccola-Tomaten-Aufstrich
Kategorien: Brotaufstrich
Menge: 1 Rezept

Zutaten

50 Gramm   Sonnenblumenkerne fein mahlen
1     Knoblauchzehe
25 Gramm   Ruccola fein geschnitten
150 Gramm   Getr. Tomaten
1 Teel.   Kapern ( kannst Du auch weglassen )
25 Gramm   Olivenöl; ca.
      Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken

Quelle

  Inge
  Erfasst *RK* 08.06.2008 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Alles in den Thermomix schmeißen.

Zubereitung Katja (Thermomixlos) Die Sonnenblumenkerne fein mahlen. Ich verwende dazu die Mühle, die ich zum Zauberstab habe, da ich mich nicht traue, dass in der Getreidemühle zu mahlen. Knobi, Ruccola, getrocknete Toamten und Kapern hacken und zusammen mit etwas Olivenöl mit dem Zauberstab pürieren. Danach mit den bemahlenen Sonnenblumenkerne vermischen.

Tomaten: Ich habe sowohl getrocknete Tomaten in Öl als auch getrocknete Tomaten, die dann in Wasser eingeweicht werden, verwendet. Die Variante mit den eingeweichten Tomaten hat mir von der Konzistenz besser geschmeckt.

=====

Blog Widget by LinkWithin

4 Antworten auf „Ruccola-Tomaten-Aufstrich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.