Spaghetti mit Champignon-Zucchini Ragout

Heute gab es wieder ein Rezept aus der Beziehungskiste. Okay, es ist nicht gerade Zucchini-Zeit, aber von Wintergemüse habe ich langsam genug. Das Rezept hätte auch in den IMBB24 gepaßt, denn es läßt sich in unter 30 Minuten zubereiten.
Geschmeckt hat es sehr lecker, aber leider hat die saure Sahne wieder ausgeflockt und es sah optisch nicht so toll aus. Wer hat denn einen Trick für mich, wie ich das ausflocken verhindern kann ?!?

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Bandnudeln mit Champignon-Zucchini Ragout
Kategorien: Nudeln, Champignons, Zucchini
Menge: 4 Personen

Zutaten

500 Gramm   Bandnudeln
1 Schale   Champignons
200 Gramm   Zucchini; ca.
1     Zwiebel
250 ml   Gemüsebrühe
150 Gramm   Saure Sahne
2 Essl.   Sonnenblumenöl
1 Essl.   Petersilie, fein gehackt

Quelle

  Kistenpost KW12/2006, www.diebeziehungskiste.de
  Erfasst *RK* 26.03.2006 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Zucchini waschen und grob raspeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Champignons unter Rühren dünsten. Zucchini zugeben, salzen und pfeffern, ca. 3 Min. garen. Gemüsebrühe hinzufügen und etwas einkochen lassen. Ca. 2 EL der Gemüsemischung zur sauren Sahne geben, verrühren und dann in der Pfanne unterrühren. Mit der Petersilie bestreuen. In der Zwischenzeit die Bandnudeln nach Packungsanweisung garen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

3 Antworten auf „Spaghetti mit Champignon-Zucchini Ragout“

  1. Ich meine mal gelesen zu haben, dass das mit dem Temperaturunterschied zusammen hängt. Also die saure Sahne nicht direkt aus dem Kühlschrank verwenden, bzw. vor der Zugabe mit etwas heißer Gemäseflässigkeit verrähren. Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.