Pasta e Ceci – Nudeln mit Kichererbsen

Gestern gab es das zweite Gericht aus dem neuen Jamie Kochbuch: Pasta e Ceci – Nudeln mit Kichererbsen.

Es werden Kichererbsen mit etwas angedünstetem Gemüse in Brühe gekocht, dann die Hälfte püriert und dann mit Nudeln und den unpürierten Kichererbsen weitergekocht, bis die Kichererbsen und die Nudeln gar sind.

Wir haben auf ein Foto verzichtet, denn man hätte nicht wirklich etwas darauf erkannt. Es war sehr lecker, aber da es auch wieder nur ein Teilgang war, nicht sehr viel. Da mein Sohn schon beim bloßen Hinschauen wußte, dass das nicht schmeckt, hat er auf seine Portion verzichtet und Butterbrot und Obst gegessen (das ist bei uns das Plan-B Gericht, wenn er mal wieder das Mittagessen nicht probieren will).

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.