Risotto mit Räucherlachs

Heute habe ich mal ein Rezept aus meinem neu erworbenen Risotto-Buch ausprobiert. Risotto mit Räucherlachs. Dabei habe ich zum ersten Mal den Risotto in einer Pfanne anstatt in einem Kochtopf zubereitet und es ging sehr gut und auch etwas schneller. Mal wieder ein einfaches aber leckeres Gericht.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Risotto al Salmone Affumicato – Risotto mit Räucherlachs
Kategorien: Risotto, Fisch, Italien
Menge: 4 Portionen

Zutaten

50 Gramm   Butter
100 Gramm   Räucherlachs in Scheiben
2 Essl.   Olivenöl extra vergine
1 klein.   Zwiebel
300 Gramm   Risotto
100 ml   Trockener Weißwein
1 Ltr.   Gemüsebrühe (Instant)
      Salz
      Schwarzer Pfeffer
1 Essl.   Fein gehackte Petersilie; oder
1 Essl.   Fein gehackter Dill

Quelle

  Diana Seed
  Risotto & Co., 100 Reisgerichte aus Italien
  Erfasst *RK* 19.11.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Den Räucherlachs in kleine Vierecke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 1 l Gemüsebrühe zubereiten und köcheln lassen. Die Butter zerlassen, den Lachs einrühren und den Topf beiseite stellen. In einer anderen Kasserolle das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Reis hinzufügen und einige Minuten rühren, dann den Wein hinzufügen. Ist der Wein verdampft, nach und nach die kochende Brühe einrühren, wobei der Reis die Flüssigkeit erst vollständig aufgenommen haben muss, bevor erneut Brühe zugegossen wird. Zirka 15 bis 20 Minuten so fortfahren, bis der Reis gar ist. Jetzt die zerlassene Butter und den Räucherlachs unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischer Petersilie oder Dill garnieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

2 Antworten auf „Risotto mit Räucherlachs“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.