Veggie-Tag: Senf-Rahm-Spitzkohl

Kohl ist ein Gemüse, dass ich lange vernachlässigt habe, da es das in meiner Kindheit nicht gab. Inzwischen esse ich Kraut und Kohl sehr gerne und es gibt auch schon einige Rezepte dazu auf dem Blog (nicht nur vegetarisch), wie zB Schupfnudeln mit gebratenem Spitzkohl und roten Zwiebeln, Spitzkohlsuppe mit Nudeln, Spitzkohl-Bratwurst-Pfanne oder Spitzkohlgratin mit Cabanossi und Kartoffeln.

Dieses Mal viel die Wahl auf ein Senf-Rahm-Spitzkohl mit hartgekochten Eiern und Kartoffeln, die ich dann in Püree umgewandelt habe, da es das schon lange nicht mehr bei uns gab. Leider lies sich das Gericht nicht so gut fotografieren. Das Rezept habe ich bei Essen & Trinken gefunden, die haben das Gericht viel schöner fotografiert. (und bei mir hat es der Schnittlauch wieder nicht mit auf das Foto geschafft)

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Senf-Rahm-Spitzkohl
Kategorien: Gemüse, Kraut, Kartoffeln, Eier, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Kartoffeln (vorw. festkochend)
      Salz
500 Gramm   Spitzkohl
1     Zwiebel
1/2 Bund   Schnittlauch
2 Essl.   Öl
      Pfeffer
      Zucker
1 Teel.   Mehl
100 ml   Gemüsebrühe
250 ml   Schlagsahne
4     Eier (Kl. M)
3 Teel.   Senf (grob)
2 Teel.   Senf (mittelscharf)

Quelle

  essen&trinken
  Für jeden Tag 09/2018
  Erfasst *RK* 16.11.2022 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, vierteln und in einem Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 20 Min. weich garen.

2. Spitzkohl putzen, den dicken Strunk entfernen. Blätter in 2 cm breite Stücke schneiden. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden, Schnittlauch in Röllchen schneiden.

3. Öl in einem weiten Topf oder einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Spitzkohl darin andünsten. Dabei mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit Mehl bestäuben. Brühe und Sahne zugießen, aufkochen und 5 Min. bei milder Hitze schmoren.

4. Eier in kochendem Wasser 6 Min. weich garen, abschrecken und pellen. Kartoffeln abgießen. Senf unter den Spitzkohl rühren, salzen und pfeffern. Mit Eiern und Kartoffeln anrichten. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

=====

Veggie-Tag: Tagliatelle mit Spinatsoße

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es Tagliatelle mit Spinatsoße.

Meine Tochter war in den Sommerferien im Feriencamp und kam danach mit dem Essenswunsch nach einer Spinatsoße nach Hause. Die RK-Suite hat dieses Rezept ausgespuckt.

Die Soße hat sehr lecker geschmeckt, aber leider ist es etwas schwierig das Gericht appetitlich zu fotografieren. (und irgendwie haben es die Pinienkerne wieder mal nicht aufs Foto geschafft).

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tagliatelle mit Spinatsoße
Kategorien: Nudeln, Spinat, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400 Gramm   Blattspinat
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
2 Essl.   Olivenöl
150 ml   Milch
150 ml   Schlagsahne
1 Becher   Cremiger Frischkäse
      Salz
      Pfeffer a.d.M
      Geriebene Muskatnuss
500 Gramm   Tagliatelle
40 Gramm   Pinienkerne, geröstet
      Parmesan zum Bestreuen

Quelle

  Zettelwirtschaft
  Erfasst *RK* 03.06.2011 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Spinat putzen und gründlich waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Beides in heißem Öl andünsten.

Spinat mit dem Abtropfwasser dazugeben und so lange garen, bis er zusammenfällt. Milch, Sahne und Frischkäse zum Spinat geben. Alles kurz aufkochen lassen und im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Nudeln mit der Soße auf vier Tellern anrichten.

Mit Pinienkernen und geriebenem Parmesan bestreuen und sofort servieren.

=====

#synchronbacken #68 – Stromboli

Banner für #synchronbacken November 2022

Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich mal wieder ’synchrongebacken‘. Dieses Mal stand Stromboli auf dem Programm. Ich kannte Stromboli nicht, aber die Fotos von Sarah aus dem Knusperstübchen gesehen hatte, wusste ich, was es am Sonntag bei uns zum Mittagessen gibt.

Leider ist meine Kitchen Aid kaputt, sonst hätte ich den Teig damit 5 min geknetet. Das Kneten von Hand funktioniert bei mir nicht so gut.

Die Füllung habe ich ans Originalrezept angelehnt – weil es so lecker aussah. Ich habe etwas weniger Spinat und dafür mehr Tomaten verwendet. Das Füllen und ‚flechten‘ war einfacher als gedacht, obwohl ich vergessen habe die Enden einzuschlagen, aber das hat nichts ausgemacht.

Ein sehr tolles, leckeres Rezept. Ich habe bei Instagram schon die Fotos meiner Mitbäcker*innen gesehen und das sah nach interessanten Füllungen aus.

Vielen Dank an Sarah für das Rezept und Zorra für die Organisation.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Stromboli mit Spinat und Käse: Eine gefüllte Pizzatasche
Kategorien: Pizza, Hefe
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H TEIG
220 ml   Lauwarmes Wasser
7 Gramm   Trockenhefe oder 20 g Frischhefe
1 Essl.   Honig
500 Gramm   Weizenmehl (Typ 550)
50 ml   Olivenöl
1 Teel.   Meersalz
H FÜLLUNG
1 Essl.   Butter
750 Gramm   (TK) Spinat oder 800 g frischen Spinat
1     Knoblauchzehe
1     Zwiebel
100 Gramm   Frischkäse
      Salz und Pfeffer
1 Essl.   Mehl
100 Gramm   Kitschtomaten
60 Gramm   Parmesan
150 Gramm   Mozzarella
H KRÄUTERBUTTER
50 Gramm   Butter
50 ml   Olivenöl
1     Knoblauchzehe
1 Messersp.   Salz
1 Teel.   Petersilie
H AUSSERDEM
1     Eigelb
1 Essl.   Milch
1 Essl.   Oregano (gehackten)
50 Gramm   Ger. Parmesan

Quelle

  Knusperstübchen
  Synchronbacken November 2022
  Erfasst *RK* 14.11.2022 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Hefe mit dem lauwarmen Wasser mischen, Honig hinzufügen und kurz ruhen lassen. Olivenöl zu der Masse geben, Mehl mit Salz mischen und mit der Hefe-Masse vermengen. Gut durchkneten. Der Teig wird leicht kleben, so ist es genau richtig! 1 EL Olivenöl auf die Hände geben und den Teig damit einreiben. Nun ca. 45 Minuten abgedeckt an einem warmen

2. Ort ruhen lassen. (für das Synchronbacken abgeändert. Siehe unten).

3. Derweil den Spinat hacken bzw. den TK Spinat antauen lassen. Butter in einem Topf schmelzen und gehackte Zwiebel hinzugeben. Spinat zu den Zwiebeln geben. Knoblauchzehe andrücken, klein hacken und mit etwas Salz bestreuen. Nun gemeinsam mit dem Frischkäse zu dem Spinat geben, gut umrühren und aufkochen, leicht köcheln lassen. Die Masse mit 1 EL Mehl bestäuben und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

4. Tomaten halbieren oder vierteln, Mozzarella stückeln, Parmesan reiben.

5. Für die Kräuterbutter Knoblauch wie oben beschrieben vorbereiten. Zimmerwarme Butter mit den restlichen Zutaten vermengen und beiseite stellen.

6. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Nun den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Wer kleinere Stromboli möchte, kann den Teoig halbieren und jeweils zwei machen (eins einfrieren). Den gesamten Teig mit 3/4 der Buttermasse bestreichen. In die Mitte die Spinatmasse, die Tomaten, Mozzarella und den Parmesan auf Spinat geben. Die Enden des Teigs jeweils einschneiden, die Seiten in Streifen schneiden jeweils einen Strang in die Mitte überklappen. Den zweiten Strang von der anderen Seite (wie bei einem Zopf überklappen). Die restliche Butter schmelzen und auf der Oberfläche des Brotes verstreichen. Eigelb mit etwas Milch verrühren und das Brot vor dem Backen einpinseln. Etwas geriebenen Parmesan dazu und mit Oregano vermischen. Über das Brot streuen.

7. Das Stromboli ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

: https://knusperstuebchen.net/2021/01/15/ strombolimitspinatundkaeseeine-gefuellte-pizzatasche/

Als Vorlage dient kein amerikanisches Rezept, sondern das geflochtene Stromboli-Rezept von Sarah aus dem Knuperstübchen. Wir backen das Gebäck jedoch, wie immer beim #synchronbacken, mit Übernachtgare. Das bedeutet ihr nehmt anstelle der 7g Trockenhefe (oder 21 g Frischhefe) 1,7 g Trockenhefe oder 5 g Frischhefe.

Ihr bereitet den Teig nach dem Rezept zu, lasst ihn dann für eine Stunde bei Raumtemperatur anspringen und danach geht er über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag nehmt ihr den den Teig aus dem Kühlschrank, während er Raumtemperatur annimmt macht ihr die Füllung. Danach geht es weiter nach Rezept. Ihr könnt die gerollte oder geflochtene Stromboli Variante machen. Bei der Füllung dürft ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Wichtig ist nur, dass man das Rezept noch erkennt.

: Katja: ich habe mich eng an das Rezept gehalten. Anstatt Kräuterbutter habe ich einen Rest Bruschetta Auftrich verwendet. Außerdem habe ich weniger Spinat verwendet (425 g), dafür mehr Tomaten (ca. 200 g).

=====

Veggie-Tag: Champignon-Erdnuss-Suppe

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es eine leckere Champignon-Erdnuss-Suppe, die ich (beim Aufräumen) in einem alten Aldi-Kundenmagazin gefunden habe.

Für mich klang die Suppe mit der Kokosmilch und der Erdnussbutter eher mächtig, aber das ist sie gar nicht. Bei der Garnitur habe ich die Pilze gespart und diese lieber in der Suppe belassen und mit püriert.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Champignon-Erdnuss-Suppe
Kategorien: Suppe, Vegetarisch, Pilze, Nüsse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300 Gramm   Champignons
2     Zwiebeln
1     Knoblauchzehe
2 Teel.   Olivenöl
750 ml   Gemüsebrühe
400 ml   Kokosmilch
50 Gramm   Erdnusscreme
      Salz
      Pfeffer
      Muskatnuss
1-2 Teel.   Zitronensaft
50 Gramm   Erdnüsse
      Petersilie

Quelle

  Aldi Inspiriert
  Ausgabe September/Oktober 2021
  Seite 17
  Erfasst *RK* 23.10.2022 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Die Pilze in Olivenöl anbraten.

Nach 2 min Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und ca. 7 min braten. Ein paar Pilze für die Deko beiseite legen.

Die Brühe und die Kokosmilch angießen, aufkochen und ca. 10 min köcheln lassen.

Die Suppe pürieren, die Erdnusscreme einrühren und weitere 5 min köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.

Die Erdnüsse ohne Fett anrösten. Die Petersilie waschen und hacken.

Die Suppe mit Erdnüssen, Pilzen und Petersilie garniert servieren.

=====

Veggie-Tag: One-Pot-Pasta mit Zucchini, Brokkoli & Feta

Oft muss es an Werktagen nach der Arbeit oder nach dem Homeoffice schnell gehen und da haben sich bei mir One-Pot-Pasta Rezepte bewährt und ich freue mich auch immer, wenn mir eines über den Weg läuft. Dieses Rezept habe ich auf der Homepage von eatsmarter gefunden.

Das Gericht gab es bereits im Sommer. Mal schauen, ob ich demnächst mal eine Rezept mit saisonalem Gemüse (wie zB Kürbis) finde.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: One-Pot-Pasta mit Zucchini, Brokkoli & Feta
Kategorien: Nudeln, One-Pot, Vegetarisch, Käse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1     Rote Zwiebel
1     Knoblauchzehe
1     Zucchini
1     Brokkoli
500 Gramm   Vollkorn-Penne
1 Ltr.   Gemüsebrühe
4 Essl.   Frischkäse
5 Gramm   Basilikum (0.25 Bund)
50 Gramm   Getrocknete Tomaten
100 Gramm   Feta
      Salz
      Pfeffer

Quelle

  eatsmarter.de
  Erfasst *RK* 27.05.2022 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Ringe bzw. Scheiben schneiden. Zucchini und Brokkoli putzen und waschen. Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Brokkoli in Röschen teilen.

2. Zwiebel, Knoblauch, Zucchini und Brokkoliröschen mit den Nudeln in einen Topf geben. Gemüsebrühe zugeben und bei starker Hitze einmal aufkochen. Frischkäse zugeben und Hitze reduzieren. Weitere 7-8 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln bissfest sind. Dabei Gelegentlich umrühren.

3. In der Zwischenzeit Basilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden, Feta grob zerbröseln. Alles zur Pasta in den Topf geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. One-Pot-Pasta auf vier Teller verteilen und servieren.

=====

Blog-Event CXCI – Hygge & Cozy: Risotto mit Nüssen

Blog-Event CXCI - Hygge & Cozy – Comfortfood für den Herbst (Einsendeschluss 15. November 2022)

In diesem Monat sammeln Kathrina von Küchentraum&Purzelbaum und Zorra aus dem Kochtopf Hygge&Cozy Rezepte.

Eines meiner favorisierten Wohlfühlessen ist Risotto. Wenn es Euch genauso geht, dann findet Ihr unter diesem Tab jede Menge weitere Risotto-Rezepte.

Das Risotto-Rezept mit den Nüssen habe ich 2018 zum ersten Mal zubereitet und seit dem jedes Jahr mindestens einmal, aber es war immer mein Joker-Rezept, dachte ich bisher, aber ich glaube, es hat einfach nur auf diesen Blog-Event gewartet. 😉
Rauke gibt es im Hofladen in kleinen Bündeln zu kaufen. Bei den Nüssen hatten wir schon Nussmischungen oder auch nur Walnüsse – je nach Vorrat und Geschmack.

Ich bin schon sehr gespannt, welche Hygge&Cozy Rezepte noch eingereicht werden, dann ist der Speiseplan für die nächsten Wochen gerettet.

Vielen Dank an Kathrina und Zorra für die Organisation.

Macht es Euch hygge – und lecker!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Risotto mit Nüssen
Kategorien: Reis, Risotto, Nüsse, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Bund   Rauke
100 Gramm   Gemischte Nüsse und Kerne
40 Gramm   Schalotten
800 ml   Gemüsefond
2 Döschen   Safranfäden
1     Bio-Zitrone
50 Gramm   Italienischer Hartkäse
90 Gramm   Butter
1 Essl.   Olivenöl
250 Gramm   Risotto-Reis
50 ml   Weißwein
      Salz, Pfeffer

Quelle

  essen & trinken 3/2016
  Erfasst *RK* 05.04.2018 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Nüsse grob hacken. Schalotten in feine Würfel schneiden. Gemüsefond einmal aufkochen. 4 El Fond abnehmen und den Safran darin ziehen lassen. Zitrone waschen, trocken tupfen, 1/4 der Schale dünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden. Aus der Zitrone 2-3 El Saft auspressen. Die Hälfte des Käses fein reiben, restlichen Käse grob hobeln.

20 g Butter und Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Reis zugeben und kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen und mit ca. 1/4 des heißen Gemüsefonds auffüllen. Risotto 18-20 Minuten garen. Dabei ab und zu umrühren und nach und nach den restlichen heißen Fond zugeben. in den letzten 5 Minuten Safran mit der Flüssigkeit zugeben.

Restliche Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Nüsse zugeben. Butter und Nüsse bei milder Hitze langsam bräunen.

Risotto vom Herd nehmen (er soll noch recht flüssig sein), geriebenen Käse unterheben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Risotto 1 Minute ruhen lassen.

Risotto in tiefen Tellern anrichten. Mit Rauke, Zitronenschale und gehobeltem Käse anrichten. Mit der heißen braunen Nussbutter servieren.

=====

Veggie-Tag: Kichererbsencurry

Dieses Kichererbsencurry gab es bei uns schon mehrmals und hatte es bisher nicht in den Blog geschafft.

Es ist sehr lecker und eher mild im Geschmack. Wenn ich es für mich alleine kochen würde, dann würde ich noch Currypasta zufügen, damit es etwas schärfer wird. (Ich habe kürzlich in der Kantine Blumenkohlcurry gegessen, hatte mich sehr darauf gefreut und es war so fad, aber scharf ist nicht jedermanns Sache). So ist es aber absolut kindertauglich und außerdem recht schnell zubereitet.

Bei diesem Curry halte ich mich schon ans Rezept, aber wenn noch Rumfort-Gemüse im Kühlschrank liegt, dann darf es gerne mit rein, wie hier eine rote Paprikaschote.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kichererbsencurry (e&t)
Kategorien: Curry, Hülsenfrüchte, Vegetarisch
Menge: 2 bis 3 Portionen

Zutaten

40 Gramm   Rosinen
600 Gramm   Broccoli
200 Gramm   Möhren
1     Zwiebel
2 Essl.   Öl
2 Teel.   Currypulver (mild oder scharf, nach Geschmack)
      Salz
1 Dose   Kichererbsen (400 g)
200 ml   Kokosmilch
30 Gramm   Mandelblättchen

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 4/2013
  Erfasst *RK* 29.03.2013 von
  T. S.

Zubereitung

1. Rosinen in 200 ml kochend heißem Wasser einweichen. Broccoli putzen, in 2 cm große Röschen schneiden. Stiel schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Möhren putzen, schälen und in ebenso dicke Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren, quer in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden.

2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Currypulver unterrühren. Möhren und Broccolischeiben untermischen und salzen. Zugedeckt 5 Min. dünsten. Kichererbsen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen. Mit den Broccoliröschen unter die Curry-Möhren mischen. Rosinen, Einweichwasser und Kokosmilch zugeben, zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze weitere 5-7 Min. kochen lassen.

3. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Kichererbsencurry mit Mandeln bestreut servieren.

* ZÜBEREITUNGSZEIT 35 Minuten
* PRO PORTION (BEI 3) 13 g E, 25 g F, 32 g KH = 419 kcal (1757 kJ)

Katja: Zu dritt mit Reis gegessen.

=====

Veggie-Tag: Maccaroni ’n‘ Cheese

Die letzten Wochen waren gut gefüllt mit unterschiedlichen Aktivitäten und Verpflichtungen. Jetzt sollte es wieder etwas ruhiger werden und ich hoffe, dass ich wenigstens die Veggie-Tag Rezepte regelmäßig verbloggen kann.

Ich war ja auf der Suche nach einem Mac’n’Cheese Rezept und hatte dabei die Grünen Mac’n’Cheese nach Jamie Oliver und Mac & Cheese nach einem Edeka-Rezept verbloggt, die auch beide sehr lecker waren, kamen aber an das Gericht in England, dass meine Tochter dort gegessen hatte noch nicht so nah.

Jetzt gab es bei uns ein Rezept aus der essen&trinken und bei dem bleiben wir jetzt. Wir haben es schon zu viert gegessen, aber kürzlich auch die Menge einfach halbiert und das Gericht zu zweit gegessen. Das Rezept würde auch gut zum aktuellen Blog-Event bei Zorra passen – Hygge & Cozy, aber dafür fällt mir bestimmt noch etwas ein.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Maccaroni ’n‘ cheese
Kategorien: Auflauf, Nudeln, Käse, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

50 Gramm   Butter
30 Gramm   Mehl
500 ml   Milch
      Salz
1 Prise   Cayennepfeffer
350 Gramm   Hörnchennudeln (kurze Maccaroni)
200 Gramm   Geriebener Cheddarkäse
100 Gramm   Geriebener mittelalter Gouda
2 Teel.   Extrascharfer Senf
50 Gramm   Geriebener Parmesan
30 Gramm   Semmelbrösel

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag 4/2006
  Erfasst *RK* 05.05.2019 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. 30 g Butter in einem Topf zerlassen, Mehl zugeben und unter Rühren goldgelb anschwitzen. Milch nach und nach unter Rühren zugeben und aufkochen. Mit Salz und 1 kräftigen Prise Cayennepfeffer würzen. Offen bei schwacher Hitze 3 Min. kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

2. Inzwischen Hörnchennudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen und sehr gut abtropfen lassen. In einer Schüssel mit Cheddarkäse und Gouda mischen. Senf unter die Sauce rühren. Sauce mit den Käse-Nudeln mischen.

3. In eine gefettete Auflaufform (1,2 l Inhalt) geben. Parmesan und Semmelbrösel mischen und auf den Nudeln verteilen. 20 g Butter in Flöckchen darauf geben. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 175 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen.

=====

Veggie-Tag: Schnelle Tomaten-Rucola-Nudeln

Ich habe einen neuen Job und während der Einarbeitung bin ich jeden Tag im Büro. Deshalb bin ich zur Zeit nicht so experimentierfreudig und koche auch eher bewährtes.

Heute gibt es Tomaten-Rucola-Nudeln, deren Rezept ursprünglich im Expresskochen vegetarisch von GU zu finden sind und ich habe sie über die Küchengötter gefunden.

Das Gericht ist sehr schnell zubereitet, schmeckt herrlich nach Sommer und nach Urlaub und lässt sich am Homeoffice-Tag gut kochen. Ich habe die frischen Nudeln durch getrocknete Nudeln ersetzt und evtl. etwas mehr Knoblauch verwendet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Schnelle Tomaten-Rucola-Nudeln
Kategorien: Nudeln, Vegetarisch, Tomaten, Rucola
Menge: 4 Portionen

Zutaten

6     Tomaten
2     Knoblauchzehen
2 Bund   Rucola
500 Gramm   Schmale Bandnudeln (Kühlregal)Katja: 300 g getrocknete Nudeln
      Salz
4 Essl.   Olivenöl
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Essl.   Aceto balsamico

Quelle

  Original: Expresskochen vegetarisch GU
  Küchengötter.de
  Erfasst *RK* 18.06.2018 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Rucola waschen, grob zerzupfen.

2. Inzwischen die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest garen, dann abgießen und gut abtropfen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Tomaten darin mit dem Knoblauch 2 Min. anbraten, kräftig salzen und pfeffern. Die Nudeln mit dem Rucola unter die Tomaten mischen. Mit Aceto balsamico würzen und mit Pfeffer übermahlen.

=====

Koch mein Rezept – Kaffeebohne zu Gast bei Zorra – Mediterrane Hähnchenpfanne

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Koch mein Rezept, organisiert von Volker von Volkermapft, geht in die nächste Runde und ich habe die Ehre für Zorra aus dem Kochtopf zu kochen.

Und was schreibt man da als Vorstellung? Gibt es jemand in KleinBloggersDorf irgendjemanden, der/die Zorra nicht kennt?

Falls es diesen kaum vorstellbaren Fall geben sollte: Zorra bloggt im Oktober dann schon 18 Jahre und es wird kaum Foodblogger geben, die schon länger bloggen. Und sie hat viele – wie auch mich – dazu inspiriert auch mit dem Bloggen anzufangen.

Zorra lebt in Spanien und kommt ursprünglich aus der Schweiz und sie versammelt monatlich viele Blogger um sich. Entweder durch ihren, von ihr organisierten und von Gastgebern begleiteten Blog-Event, der jeden Monat ein anderes Thema hat. Oder durch das gemeinsame Backen beim synchronbacken. Oder durch den von ihr jährlich organisierten World Bread Day und nicht zu vergessen, durch den jährlich stattfindenden kulinarischen Adventskalender.

Und wenn Zorra nicht das eine oder andere Event organisiert, dann bloggt sie leckere Gerichte, Drinks, Eis und vieles mehr aus ihrer eigenen Küche.

Da ich Zorra schon sehr lange folge und auch schon so einiges von ihr nachgekocht habe, habe ich es mir sehr einfach gemacht und bin ihre letzten Rezepte durchgegangen. Da meine Kinder nicht da waren, habe ich mich für die mediterrane Hähnchenpfanne entschieden. Natürlich habe ich mir vorher das Rezept nicht ordentlich durchgelesen und bin dann etwas erschrocken, dass das Gericht eine Stunde köcheln muss. Aber ich kann Euch sagen, da lohnt sich jede Sekunde.

Ich hatte noch ein paar getrocknete Tomaten, die habe ich dann auch gleich noch dazu gegeben. Als Beilage habe ich mich für meine heißgeliebten griechischen Nudeln entschieden. Es war so lecker und hat herrlich nach Urlaub geschmeckt.

Liebe Zorra, vielen Dank für Deine Inspiration, Deine Blog-Events und Deine vielen leckere Rezepte. Auf noch viele weitere Jahre ‚gemeinsames‘ Bloggen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Mediterrane Hähnchenpfanne
Kategorien: Fleisch, Huhn
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2     Hänchenschenkel
      Salz und Pfeffer
10 Gramm   Olivenöl
20 Gramm   Weisswein
2     Knoblauchzehen in feine Scheiben geschnitten
1     Peperoncino, fein gehackt
100 Gramm   Rote Zwiebeln, in Streifen geschnitten
50 Gramm   Schwarze Oliven
60 Gramm   Grüne Oliven
15 Gramm   Kapern
20 Gramm   Wasser
200 Gramm   Tomatenpassata
1 Teel.   Getrockneter Oregano

Quelle

  Kochtopf.me
  Erfasst *RK* 24.08.2022 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Hähnchenschenkel in Ober- und Unterschenkel teilen, in einen Teller geben Öl dazugeben, salzen und pfeffern und mit den Händen alles gut vermischen.

2. Hähnchenschenkel 10 Minuten ziehen lassen, dann bei mittlerer Hitze in einer Bratpfanne 6 Minuten auf der einen und weitere 5 Minuten auf der anderen Seite knusprig braten.

3. Die Hähnchenschenkel mit Weisswein ablöschen, diesen verdampfen lassen. Dann die Schenkel aus der Bratpfanne nehmen.

4. Knoblauch, Peperoncino, Zwiebeln, Oliven und Kapern in die Bratpfanne geben und braten bis die Zwiebeln glasig sind. Dann mit Wasser ablöschen.

5. Tomatenpassata und Hähnchenschenkel zugeben, alles gut verrühren. Zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen. In der Halbzeit, die Hähnchenschenkel mal wenden.

6. Vor dem Servieren Oregano unterrühren.

=====