Veggie-Tag:Kartoffel-Risotto

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es ein Kartoffel-Risotto. Kein klassisches Sommergericht, aber bei diesem Wetter empfiehlt sich ja ein bißchen Comfort-Food.

Da ich hier nicht unbedingt von Käseliebhabern umgeben bin, habe ich auf den Scamorza verzichtet und durch zusätzlichen Parmesan ersetzt. Die Panko-Brösel habe ich durch normale Semmelbrösel ersetzt – frisch gemahlenes alte Ciabatta wäre noch besser gewesen.

Es war sehr lecker, aber für 4 Personen eher ein Primo Piatto. Ich würde eher sagen für zwei Personen als Hauptspeise.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffel-Risotto
Kategorien: Kartoffeln, Risotto, Vegetarisch
Menge: (4 ???) 2 Portionen

Zutaten

650 Gramm   Kartoffeln, neu
2     Frühlingszwiebeln
1     Knoblauchzehe
3 Essl.   Olivenöl
      Salz
      Cayennepfeffer
      Muskat
60 ml   Weißwein, trocken
500 ml   Gemüsefond
60 ml   Schlagsahne
30 Gramm   Parmesan
50 Gramm   Scamorza (ital. geräucherter Käse)
6 Stiele   Thymian
1     Chilischoten, klein, rot
1 Essl.   Butter
60 Gramm   Panko-Brösel (japanische Semmelbrösel, Asia-
      — Laden)
1 Essl.   Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
6 Stiele   Basilikum
      Zucker

Quelle

  e&t Mai 2012, Seite 105
  Erfasst *RK* 30.04.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und die weißen und grünen Teile getrennt fein würfeln. Knoblauch fein hacken.

2. Öl in einem Topf erhitzen, den weißen Teil der Frühlingszwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Kartoffelwürfel zugeben und kurz mitdünsten. Leicht salzen und mit Cayennepfeffer und Muskat würzen. Mit Wein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Mit Gemüsefond auffüllen und 10-12 min bei mittlerer Hitze offen garen. Dabei öfter umrühren.

3. Sahne nach 6 min zugeben. Parmesan fein reiben. Scamorza fein reiben. Thymianblättchen abzupfen und grob hacken. Chili entkernen und fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Brösel zugeben und goldbraun rösten. Thymian, Chili und Zitronenschale untermischen und beiseite stelle. Basilikumblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

4. Parmesan 1 min vor Ende der Garzeit unter die Kartoffeln heben. Frühlingszwiebelgrün, Scamorza und die Hälfte des Basilikums untermsichen und mit Salz, Cayennepfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit Bröseln und Basilikum bestreut servieren.

=====

Eine Antwort auf „Veggie-Tag:Kartoffel-Risotto“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.