Veggie-Tag: Überbackene Polenta

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es eine überbackene Polenta, die sich als Beilage zu allen möglichen Gemüsen, Eiern oder auch als (kleines) Hauptgericht eignet.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Überbackene Polenta e&t
Kategorien: Beilagen
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 Zweige   Rosmarin
350 ml   Milch
70 Gramm   Maisgrieß (Polenta)
1     Brötchen, altbacken
4 Essl.   Olivenöl
60 Gramm   Ital. Hartkäse (z.B. Grana padano)
1     Knoblauchzehe
      Salz

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 4/2011
  Erfasst *RK* 07.03.2012 von
  T.S.

Zubereitung

Kulinarischer Escort-Service: Italienische Hostess - innen cremig, außen knusprig - begleitet Fleisch bei Tisch und streichelt hungrige Seelen

1. Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen und grob hacken. Milch mit 350 ml Wasser und der Hälfte des Rosmarins aufkochen. Maisgrieß einrühren und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 1 Min. kochen. Bei kleinster Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren mit einem Schneebesen 20 Min. quellen lassen.

2. Brötchen in Scheiben schneiden, in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Topfboden zu groben Bröseln zerkleinern. Brösel mit 2 El Öl und dem restlichen Rosmarin mischen. Käse reiben. Knoblauch halbieren und eine Auflaufform (25 x 15 cm) mit den Schnittflächen des Knoblauchs einreihen. Form mit 1 El Olivenöl fetten.

3. Die Hälfte des Käses unter die Polenta rühren und mit Salz würzen. Polenta in die Auflaufform füllen, mit dem restlichen Käse und den Rosmarinbröseln bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 10 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert). Mit 1 El Olivenöl beträufelt servieren.

* Zubereitungszeit: 50 Minuten
* Pro Portion: 20 g E, 36 g F, 47 g KH = 596 kcal (2494 kJ)

SCHUTZ VOR SPRITZERN

Kochender Polenta ist mit Vorsicht zu begegnen, da sie stark spritzt: Regelmäßig umrühren, rechtzeitig Temperatur runterschalten und lange Ärmel - das schützt vor dem heißen Blubb.

=====

Tags: ,

Einen Kommentar schreiben