Kabeljau mit Spinatrahm

Der Kabeljau mit Spinatrahm ist ein leckeres, unkompliziert zubereitetes Mittagessen.

Außerdem hat gedünsteter Fisch den Vorteil, dass es nicht im ganzen Haus nach Fisch riecht, was bei gebratenem Fisch leider immer der Fall ist.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljau in Spinatrahm
Kategorien: Fisch, Spinat, Kartoffeln
Menge: 2 Portionen

Zutaten

250 Gramm   Kartoffeln, vorwiegend festkochend
      Salz
200 Gramm   TK-Blattspinat (aufgetaut)
300 Gramm   Kabeljaufilet (ohne Haut)
1     Bio-Zitrone
1 klein.   Zwiebel
1 Essl.   Öl
150 ml   Kochsahne (Katja: Schlagsahne)
100 ml   Gemüsebrühe
      Pfeffer
1 Teel.   Senf, grob
      Zucker

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 1/2015
  Erfasst *RK* 27.12.2014 von
  T.S.

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, vierteln und mit Salzwasser bedeckt in einem Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. zugedeckt garen.

2. Spinat gut ausdrücken. Fisch in zwei Stücke schneiden. Zitronenschale fein abreiben und auf dem Fisch verteilen. Zwiebel würfeln. In einem weiten Topf mit dem Öl glasig dünsten. Mit Sahne und Brühe ablöschen. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat untermischen.

3. Fischfilets salzen, in den Spinatrahm setzen. Zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze ca. 10 Min. garen.

4. Kartoffeln abgießen. Topf vom Herd nehmen. Sauce mit Senf, etwas Zitronensaft, Salz und 1 Prise Zucker abschmecken. Mit dem Fisch und Kartoffeln servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 35 Minuten
* PRO PORTION 32 g E, 18 g F, 20 g KH = 388 kcal (1622 kJ)

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.