Thainudelsuppe mit Curry

Hatte ich schon erwähnt, dass ich die Kombination von Brühe und Kokosmilch liebe?

Frische Minimaiskolben hatte der Dorfsupermarkt nicht, da habe ich mir mit eingelegten Maiskölbchen geholfen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Thainudelsuppe mit Curry
Kategorien: Suppe, Nudeln, Thailändisch
Menge: 6 Portionen

Zutaten

2     Knoblauchzehen
50 Gramm   Ingwer
200 Gramm   Hackfleisch vom Schwein
      Salz
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 Essl.   Öl
2 Stängel   Zitronengras
1     Rote Chilischote
1 Ltr.   Hühnerbrühe (Extrarezept oder ein Fertigprodukt nehmen)
400 ml   Kokosmilch
1-2 Essl.   Rote Currypaste (oder 1 El Curry)
50 Gramm   Geröstete, gesalzene Erdnüsse
150 Gramm   Minimaiskolben aus der Dose
200 Gramm   Breite Reisnudeln (oder Weizennudeln)
2 Essl.   Limettensaft
4 Zweige   Thaibasilikum (ersatzweise Normales Basilikum)

Quelle

  living at home 01/2005 Seite 78
  Erfasst *RK* 12.08.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Knoblauch und 25 g Ingwer schälen und fein hacken. Mit dem Hackfleisch mischen, salzen und pfeffern. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Hack darin bei hoher Hitze unter Rühren knusprig-krümelig braten (etwa 7-8 Minuten). Hack auf Küchenpapier verteilen.

2. Restlichen Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Das Zitronengras mit der flachen Seite eines Messers zerdrücken. Chilischote entkernen. Alles mit der Brühe und der Kokosmiich sowie der roten Currypaste in einen Topfgeben und zum Kochen bringen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Die Erdnüsse hacken.

3. Minimaiskolben längs halbieren und in kochendem Salzwasser 3 Minuten kochen und abgießen.

4. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und mit den Maiskolben in Schüsseln geben. Die Suppe mitdem Limettensaft würzen, durch ein Sieb (zum Filtern) ebenfalls in die Schüsseln geben und mit dem Hack bestreuen. Mit Erdnüssen und Thaibasilikum garnieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.